Immer wieder Durchfall

  • ANZEIGE

    was kann das sein bzw kann das normal sein?


    Mein Hund hat seid ich ihn habe immer wieder mal weichen Kot. Also mehrfach am Tag bis zu 4-5 mal fest dann mal breiig usw und Blähungen. Haben Futter gewechselt dann gings paar Tage -Wochen gut und dann wieder das selbe Spiel.


    Immer nach Futterwechsel ist es einige Zeit gut und dann wieder wechselhaft.


    Eines Tages kam dann Durchfall dazu aber aber nur wenige "Spritzer"und dann wurde auf Giardien getestet und behandelt. Ne Woche war der Kot gut ich dachte endlich haben wir es im Griff dann ging das breiige wieder los. Giardientest aber negativ.


    Dann habe ich auf Barf umgestellt und hatte jetzt 3 Wochen nur 1-2 mal am Tag Kotabsatz und der wenig und fest. War schon total happy bis heute: wieder riesen Haufen mit bisschen Schleim , breiig , stinkend , Blähungen. Jetzt sammle ich wieder für Giardien Test.


    Wie schnell geht so eine Ansteckung bzw wie lang dauert es von Ansteckung bis Symptome ?


    Warum ist es immer eine zeitlang gut und dann wieder nicht ? Er ist topfit bis aus eben die Kotkonsistenz und Blähungen (also pupst häufig).


    Auf was könnte ich ihn testen oder untersuchen lassen ?

  • Hast du mal Bluttest machen lassen? Bauchspeicheldrüse z.b. Ansonsten empfehle ich dir eine Kotuntersuchung nicht auf Giardien sondern auf die bakterielle Besiedlung zu machen, vielleicht fehlt da was. Was kann man dann unter Umständen mit guten Darmbakterien wieder hinbekommen

    Bitte bei Bedarf selber gendern.

  • Na wenn Giardien bei euch in der Nachbarschaft sind, dann steckt er sich einfach immer wieder an.
    Auch wenn du die Häufchen oder Durchfallflecke nicht weg machst, steckt er sich an seinen eigenen Hinterlassenschaften an.
    Auch muss die Wohnung komplett gereinigt werden. Alles waschen, wischen oder weg werfen.


    Wie und mit was wurde behandelt?
    Einige Stämme sind leider schon resistent gegen die gängigen Medikamente.


    Blähungen bekommen meine von Getreide im Futter. Meine blähen so gut wie nie, weil ich getreidefrei füttere und sie sonst alles vertragen was sie bekommen.
    Blähungen sprechen oft für eine Unverträglichkeit. Habt ihr schon mal an eine Ausschlussdiät gedacht?
    Würde ich mal in Erwägung ziehen wenn es dieses mal keine Giardien sind und der Hund sonst durchgecheckt und gesund ist.


    Auch kann Stress solche Symptome auslösen. Wenn ihr einen nervösen Hibbelhund habt, schlägt das auch auf die Verdauung. Es ist nicht selten, dass Hunde dann auch öfter Kot absetzen bis es am Ende nur noch dünn kommt..

  • ANZEIGE
  • Behandelt wurde unkonventionell mit Gambamix und alle Hygienemaßnahmen getroffen , alles entsorgt also Spielzeug und co , Rasen gekalkt usw...


    Getreide verträgt er tatsächlich auch nicht dann wirds besonders schlimm mit Blähungen. Aktuell wird gebarft auch ohne Getreide.


    Würde bei einer Unverträglichkeit der "Durchfall" nicht durchgehend anhalten ?


    Ein Hibbelhund ist er feinster sorte und auch schnell gestresst .

  • Gambamix/Spartrix ist meines Wissens nach aktuell das Mittel der Wahl wenn der Hund klein genug ist, da Giardien dagegen noch nicht resistent sind. Ich kann mir dann nur vorstellen, dass er sich draußen wieder angesteckt hat. Aber schau erst mal was der Test sagt.

    Würde bei einer Unverträglichkeit der "Durchfall" nicht durchgehend anhalten ?

    Hm jein. Das ist leider super individuell. Unverträglichkeit ist ja auch nicht gleich eine Allergie.


    Fütterst du denn genug Rohfaser beim Barf? Wenn das Getreide weg fällt, muss man ja wenigstens viel Gemüse dazu geben, sonst wird der Kot automatisch dünn.


    Wegen dem Hibbelhund..meiner hat leider eine Schilddrüsenunterfunktion bekommen und war in der Zeit als er nicht eingestellt war ganz ganz schlimm gestresst und hat draußen nur gekotet. Sehr oft und viel, am Ende war es nur noch Wasser. Er war ein richtiger Stresskoter (Stresspinkler gibt es übrigens auch). Wenn da medizinisch nichts im Argen liegt bei deinem Hund, kannst du auch mal überlegen ob du Entspannungstechniken bei deinem ihm anwendest. Da gibt es ja einiges über Düfte, Pheromone, bis Massage, Entspannungssignal etc.


    Beim TA könntest du, wie oben schon geschrieben, mal das Blutbild checken lassen wegen Bauchspeicheldrüse, SD, Organwerte etc.
    Und den Kot untersuchen lassen. Man kann aber auch als Kur immer mal eine Darmsanierung machen. Viele empfehlen nach Giardienbefall auch Kräutermischungen. Meine Freundin hat ihre mit Symbiopet wieder aufgepäppelt, die haben auch ganz lange noch nach Abschluss der Behandlung an den Folgen des Befalls gelitten.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • das könnte auch ein Punkt sein, Gemüse gibts aktuell sehr wenig. Aber andererseits wars ja auch zu Trofu Zeiten genau das gleiche wie jetzt mit Barf.


    Nach dem Gambamix habe ich nur halbherzig den Darm ausgebaut noch dazu entwurme ich alle 3 Monate. Vielleicht spielt das auch mit rein? Ich warte mal das Testergebnis ab und mache dann eine Darmsanierung. Gibts da was besonders empfehlenswertes? Ist bactisel gut?

  • Nimmt der Hund beim Gassigehen irgendwas auf wie z.B. Hunde-, Reh-, Hasenkot oder Sonstwas?
    Wenn meine Hündin zuviel davon aufgenommen hat, dann macht sie 1-2 Haufen mehr und diese sind dann breiig.

  • Hallo,
    der schleim, um den Stuhl könnte auf eine Allergie hinweisen bzw. etwas entzündliches. Wir haben Insctdog, damit ist es bei unserer Hündin komplett weggegangen. Du kannst aber zuerst probieren, ob das beimischen von kleinen Mengen Basilikum oder Thymian ins Futter( Antibakteriell und entzündungshemmend) etwas bewirkt.
    Lg


    Hanna


    P.S ( Insectdog , Mit Insektenprotein)

  • Ist bactisel gut?

    Bekommt meine auch, zusätzlich noch immer laktosefreien Quark, Kokosöl und Flohsamen um die Darmflora aufzubauen. Effektive Mikroorganisem kann ich dir noch empfehlen.


    Sind im Futter sonstige Kohlehydrate? Giardien ernähren sich von Kohlehydrate, deshlab würde ich diese komplett weglassen (auch in leckerlie/kaustangen ect. darauf achten, hier wird auch oft Reismehl oder ähnliches reingemischt).


    nachdem man (bei schulmedizinischer behandlung) 10 tage nach letzer gabe warten muss bis wieder ein Kotprobentest gemacht wird, vermute ich ist dies die Zeitspanne inder sich wieder Zysten im Kot sammeln würden. Wielange ist es denn gut bis der Durchfall wieder kommt?
    So eine Ansteckung geht schnell...einmal am Kot geschnüffelt zack zyste aufgenommen so ungefährt

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!