ANZEIGE
Avatar

Frauchen beschützen?

  • ANZEIGE

    Hallo alle zusammen möchte uns erstmal vorstellen.
    Mein Name ist Heike bin 29 Jahre alt und wir haben ein ganz süße AC weiße Schäferhündin 3 Jahre alt mit dem Namen Buffy.
    Unsere Kleine gehorcht auch ohne Hunde- und Welpenschule sehr gut.


    Jetzt zu meinem eigentlichen "Problemchen"
    Unsere Buffy ist die ganze Woche bei meinem Mann (er ist selbständig und kann sie mit zur Arbeite nehmen).
    Wenn wir spazieren gehen und es kommt uns ein Mann eine Frau oder ein Hund entgegen, dann fängt sie sofort an zu bellen. Das komische daran ist, wenn Peter mit ihr alleine geht macht sie gar keine Anstalten zu bellen.
    Buffy ist keinstenfallls aggresiv oder der gleichen. Trotz dem Training "Ruhe" klappt es einfach nicht wenn ich dabei bin.
    Weiß jemand Rat?

    Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, daß Du die Mahlzeit mit ihm teilst; er sorgt lediglich dafür,daß Dein Gewissen so schlecht ist, daß sie Dir nicht mehr schmeckt.
    Helen Thomson

  • ANZEIGE
  • Ich würde sagen, dass deine Buffy dich beschützen will. :gruebel:
    Vielleicht hatte sie mal, als du dabei warst eine schlechte Erfahrung mit fremden Menschen gemacht bzw. das sie eine Gefahr für dich gesehen hatte und dich nun beschützt :nixweiss:

  • Also an eine schlechte Erfahrug kann ich mich nicht erinnern, es ist ja eigentlich auch ganz schön zu wissen, daß mich meine Süße "beschützen" will, aber hast Du vielleicht einen Tip für mich, wie ich Ihr beibringen kann auf mein Komando "Ruhe" zu hören. Es ist nämlich peinlich und unangenehm, wenn wir in einer Stadt laufen und ich kann meine Buffy nicht beruhigen.

    Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, daß Du die Mahlzeit mit ihm teilst; er sorgt lediglich dafür,daß Dein Gewissen so schlecht ist, daß sie Dir nicht mehr schmeckt.
    Helen Thomson

  • ANZEIGE
  • Hallo Heike,
    achte mal drauf, wie Du Dich benimmst, wenn jemand kommt.


    Könnte ja sein, dass Du, weil es Dir eben unangenehm ist wie Hund sich verhält, selber schon voller Sorge auf alles blickst, was sich da nähert.


    Das merkt Hund genau und reagiert noch mehr so, wie Du es befürchtest, da hat man schnell einen Teufelskreis.


    Wenn Du jemanden kommen siehst, so wende Deine Aufmerksamkeit auf Deinen Hund und mach irgendeine Übung mit ihm. Sei begeistert bei der Sache und vergiss, was da kommt.


    Dann klappt es bestimmt! :flower:
    Liebe Grüße von puglove

  • Vielen Dank für den Tipp, werde ihn am Wochenende gleich mal ausprobieren und an mir arbeiten. Hoffe es klappt.
    Wünsche allen schöne Pfingsten.
    Lieben Gruß
    Heike

    Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, daß Du die Mahlzeit mit ihm teilst; er sorgt lediglich dafür,daß Dein Gewissen so schlecht ist, daß sie Dir nicht mehr schmeckt.
    Helen Thomson

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo Heike,


    wie ist das am Wochenende gelaufen?


    Mich interessiert es deshalb, weil mein Eurasier ebenfalls ein
    anderes Verhalten zeigt, wenn ich mit meiner Freundin unterwegs
    bin. Er ist dann viel aufmerksamer und man könnte meinen er
    möchte dann mehr "Verantwortung" übernehmen. Das ich der
    Oberchef bin weiß er aber genau.


    Liebe Grüße, Islay

  • Hallo Islay
    war am WE natürlich lange mit unserer Süssen unterwegs. Naja, was soll ich sagen, kaum will man was ausprobieren läuft einem keine Menschenseele über den Weg (wir wohnen auf dem Land) das Wetter war ja auch nicht gerade rasend. Aber ich werde auf jedenfall beim nächsten Mal acht geben. Sorry, daß ich keine erfolgreichere Antwort erteilen kann.

    Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, daß Du die Mahlzeit mit ihm teilst; er sorgt lediglich dafür,daß Dein Gewissen so schlecht ist, daß sie Dir nicht mehr schmeckt.
    Helen Thomson

  • Hallo Heike,


    da habe ich doch alle Geduld der Welt. :sleepingcow:


    Wünsche mir auch oft, dass mir niemand entgegen kommt :flower:


    Liebe Grüße, Islay

  • Hallo,


    das gleiche Problem habe ich auch. Finde das Beschützen generell auch ganz gut, aber nicht wenn er "handgreiflich" wird, was ohne Leine doch schon passieren kann, wenn plötzlich Jogger o.ä. auftauchen... Er meint wohl, er müsse beschützen, obwohl er der Aufgabe nicht gewachsen ist. ICh versuche nun, ihm die Aufgabe abzunehmen, was aber schwieriger ist als ich dachte... :(


    Wenn jemand da noch Tipps hat, wäre ich dankbar! :nixweiss:


    Er beschützt halt mit allem was er hat, da er selbst eigentlich eher unsicher ist.

  • Bin gestern mit meiner Süssen in der Stadt gelaufen. Habe genau aufgepasst, daß ich mich nicht verkrampfe oder sonst etwas als mir jemand entgegen kam.
    Muß sagen, hat super geklappt. Es liegt halt doch meist an den Hundebesitzern und nicht am Hund selber.
    Wir waren auch in einem Geschäft mit großen Schaufenstern und draussen ist auch eine Hund vorbeigelaufen. Buffy hat zwar schon sehr sehr aufgepasst, aber nicht mal gebellt. Als uns dann auf dem Rückweg auch nochmal ein Hund an uns vorbeilief, hat sie nur einmal gebellt. Hab dann gesagt,: "ok. hab ich gesehen jetzt wieder "Liebe" sein."
    Ging prima.
    liebe grüße
    Heike und Buffy

    Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, daß Du die Mahlzeit mit ihm teilst; er sorgt lediglich dafür,daß Dein Gewissen so schlecht ist, daß sie Dir nicht mehr schmeckt.
    Helen Thomson

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE