ANZEIGE
Avatar

Schnupfen???

  • ANZEIGE

    Hallo Ihr!


    Mein Hund hat seit gestern Schnupfen. :grosseaugen: Heute morgen war die Nase total zugeklebt (allerdings nur ein Nasenloch). Ansonsten ist er quitschfiedel und fressen tut er auch. Nun meine Frage an Euch ob ich zum Tierarzt gehen sollte, oder ob man einfach erstmal abwarten soll. :onceldoc:
    Mfg
    Mareike :hallo:

  • ANZEIGE
  • Hi,


    ist von hier aus ja schlecht zu beurteilen. Wenn die Nase
    schleimig verklebt ist, dann zum Tierarzt.
    Ist die Nasenflüssigkeit klar nur etwas mehr vorhanden als sonst,
    würde ICH erstmal einen Tag abwarten. Wenn das am nächsten Tag
    immer noch ist, dann auf jeden Fall zum TA.


    GRüße, Islay

  • Hi,


    das selbe Phänomen hatte ich neulich auch und ich dachte,
    ich müsse wegen dem Nasenausfluss sofort zum TA. Einen
    Tag später war es aber zum Glück vorbei. Hoffe für dich,
    dass auch so kommt.


    Grüße, Islay

  • ANZEIGE
  • Hey Islay!


    Musste nun doch zum Tierarzt. :tear:
    Aus dem häufigen Niesen mit klarem Ausfluss wurde ein Niesen mit eitrigem Ausfluss. Zudem war seine Nase auch noch extrem verklebt. :krank: Ich hoffe nun, das wir das mit Medikamenten wieder in den Griff bekommen. Aber er frisst gut und ich hoffe es geht ihm bald wieder besser.
    Ich danke Dir auf alle Fälle erstmal für Deine Antwort.
    :top:
    LG


    Mareike

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • @ Nanduk


    Der TA wusste es erst nicht so genau, :gruebel: da kaum Lungengeräusche zu hören waren, was auf eine Erkältung hingewiesen hätte. Da auch der eitrige Nasenausfluss nur aus dem einen Nasenloch zu kommen schien, sagte der Doc, das eventuell ein Fremdkörper in der Nase sei.
    Zum "Glück" fing das andere Nasenloch auch noch an zu eitern und Nachts fing dann auch noch der Husten an. Also bleibt dem Großen zumindest eine Endoskopie erspart! Welch ein Glück! :jump:
    Hoffe nur, das er schnell wieder auf den Beinen ist. Mal schauen. Samstag muss ich nochmal zum TA zur Nachkontrolle und dann weiß ich bestimmt mehr. :onceldoc:
    LG


    Mareike

  • War heut schon wieder beim Tierarzt... :onceldoc: sollte nochmal zur Kontrolle kommen. Sieht noch nicht wirklich viel besser aus. :cry:
    Jetzt hab ich nochmal andere Medis bekommen und dann muss ich nochmal am Monatg hin. Wenn es dann nicht besser geworden ist, dann muss er ne Röntgenuntersuchung der Lunge bekommen und vielleicht auch ne Endoskopie.... weiß gar nicht wo ich das ganze Geld hernehmen soll. Die Endoskopie allein kostet schon 120 Euro... :nixweiss:
    Aber was macht man nicht alles damit sein Liebling wieder gesund wird... zur Not ißt Frauchen dann halt mal nix... :pale:
    Aber mal schauen... vielleicht sehe ich das ja auch alles zu schwarz.
    LG


    Mareike :hallo:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE