Avatar

Was tun gegen Bremsen und Stechmücken

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,


    wir wohnen ja direkt am Wald und aktuell habe ich das Problem, dass mein Hund (sehr kurzes Fell und dünne Haut) von Bremsen und Mücken "aufgefressen" wird. Ich selbst schütze mich mit Antibrumm, weil es gerade wirklich schlimm ist. Aber für den Hund geht das Mittel nicht, da er es sicherlich ableckt.
    Jetzt habe ich überlegt, ein Fliegemittel (vielleicht das von Biocin) für Pferde aufzusprühen. Aber ein Hund ist ja ein viel kleinerer Organismus und ich weiß auch nicht, ob das vielleicht doch schädlich ist.
    Hat jemand ein Tipp?


    Beste Grüße
    Geckolina

  • ANZEIGE
  • Antibrumm für Kinder.


    Enthält nur ätherische Öle und keine Chemie.

    Zum Lügen gehören immer Zwei. Einer der lügt und einer der es glaubt. <- Homer Simpson
    42

  • Ich würde ihn mit Ballistol Animal einreiben, das stinkt fürchterlich und hält i.d.R. Stechtiere gut fern.

  • ANZEIGE
  • kurze frage dazwischen, hilft dieses Anti Brumm gehen Bremsen, also bei uns Menschen? Mich lieben diese Viecher ja leider abgöttisch dass ich zu deren Saison nicht mehr in die nähe der Felder kann, ohne regelrecht aufgefressen zu werden, Mücken sind ja eine Sache, aber Bremsenbisse tun in der Mehrzahl echt hölle weh :fear: Hab letztes Jahr ziemlich viel versucht, ohne dass es die Viecher irgendwie ferngehalten hätte, Anti Brumm kenn ich aber nicht, darum frag ich ^^ (das einzige was wirklich geholfen hat, war Essig... aber den ganzen Tag nach Essig stinken ist ja jetzt auch nicht so der hit :ka: )


    Sorry für OT :pfeif:

  • Was bei Menschen sehr gut gegen sämtliches "Viecherzeugs" hilft, ist billiges Rasierwasser. Man stinkt zwar wie die Pest, aber die Mücken und Bremsen setzen sich dann nur auf einen drauf und fliegen ohne zu stechen wieder weg.
    Wenn wir am Weiher beim Grillen sind, stinken wir immer alle nach Rasierwasser und beobachten die Insekten auf uns, wie sie unverrichteter Dinge wieder wegfliegen. :D

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Antibrumm für Kinder.


    Enthält nur ätherische Öle und keine Chemie.

    Hallo,


    danke für Eure Antworten. Aber ich bin mir nicht sicher, ob es nicht doch vielleicht schädlich ist, wenn die Bracke das dann ableckt. Nicht, dass sie Durchfall davon bekommt.



    kurze frage dazwischen, hilft dieses Anti Brumm gehen Bremsen, also bei uns Menschen?

    Ich benutze für mich selbst Antibrumm Zeckenspray und ich stehe bei den Suchhunden viel in einem Mückenwald. Es hilft, wobei 1-2 Viecher doch manchmal stechen.

    Ich würde ihn mit Ballistol Animal einreiben, das stinkt fürchterlich und hält i.d.R. Stechtiere gut fern.

    Oh, ich nehme das zur Ohrenpflege für den Hund. Ich habe jetzt gesehen, dass es Ballistol Stichfrei extra für Hunde gibt. Ich werde das mal ausprobieren.


    Beste Grüße
    Geckolina

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!