Avatar

Schnappatmung Ruhezustand

  • ANZEIGE

    Hallo alle zusammen,
    ich war heute zur Jahresimpfung bei einem neuen Tierarzt und befrage ihn zu einem Symptom, was meine Hündin nun schon quasi seit Beginn hat, sie ist jetzt 6.
    Undzwar atmet sie manchmal im Ruhezustand, plötzlich sehr schnell und tief ein und aus. Das kommt ca einmal im Monat vor und danach schläft sie ganz normal weiter. Bisher hat jeder Tierarzt dazu nichts sagen können, heute auch wieder nicht. Vielleicht kennt von euch einen ähnlichn Fall?
    Ich muss im Sommer auch immer darauf achten, dass sie sich nicht körperlich überanstrengt, weil sie sonst Kreislaufschwierigkeiten zu bekommen scheint. Sie sackt dann einfach zusammen und ich muss ein paar Minuten warten damit wir weiter können. Das ist nur zwei mal passiert und auch schon ein paar Jahre her, vielleicht hatte sie auch nur etwas zu viel Sonne abbekommen, aber ich wollte es kurz erwähnen.


    Liebe Grüße
    Cristina

  • ANZEIGE
  • Höchste Zeit mit dem Hund in eine Tierklinik zu fahren und das Herz anschauen zu lassen und ein Blutbild zu machen.


    Das kann an einem Herzproblem liegen, mit der Lunge zusammenhängen, mit den Hormonen...
    Aber sicher sagen was es ist kann dir das nur der Tierarzt.


    Wann ist sie denn das letzte Mal zusammengebrochen?
    Was hast du dann gemacht?

  • Das letzte mal im Sommer vor drei Jahren. Ich habe ihr angesehen, dass sie eigentlich nicht mehr kann und mir in den Schatten gerufen und dann ist sie auch gleich vor mir zusammengerutsch. Ich habe 5 Minuten gewartet und bin dann mit Ihr Heim. Der Tierarzt meinte damals, sie hätte wahrscheinlich zu viel Hitze an dem Tag abbekommen. Wegen der Herztheorie. Ich vermutete das auch schon und war vor ein paar Jahren in einer Tierklinik, aber die konnten nichts feststellen. Aber man sagte mir, dass es durchaus etwas hormonelles sein könnte, weil sie ja auch nicht kastriert ist.
    Ich bekam mal den Tipp mit den Rückwärtsniesen, aber in den Video auf yt klingt das anders. Zumal die Hunde in den Videos alle stehen. Meine hat das nur, wenn sie komplett entspannt liegt.

  • ANZEIGE
  • Interessant wäre noch woher sie kommt und was für eine Rasse.


    Wie sehen die Schleimhäute aus?
    Vor allem wenn sie so komisch atmet?


    Was wurde in der Tierklinik genau gemacht?

  • Mein erster Gadanke zur Schnappatmung wäre auch "Rückwätsniesen".


    Meine frühere Hündin hat das auch im Liegen gemacht, ist also durchaus möglich.


    Das Zusammenbrechen.... kann ettliche Ursachen gehabt haben. Von Hitze über unbemerkter (Infektions-)Krankheit, Gelenkschmerzen bis hin zu Herz-Kreislauf-Problemen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • @Nessi88
    Ich habe sie mit 8 Wochen vom Tierschutz bekommen. War wohl ein Tiermessyhaushaltauflösung, also nicht gerade super Haltungsbedingungen.
    Labrador-Ridgback-Mix. Zu dem Schleimhäuten kann ich nichts sagen, aber danke für den Tipp. Daran werde ich das nächste Mal denken. Aber im Normalzustand ganz normal rosa.
    In der Klinik wurde ein EKG im Ruhezustand gemacht. Aber was auffälliges konnte da nicht gesehen werden.


    @Cattlefan
    Klang das bei ihr auch eher wie tiefes ein- und ausatmen? In den Videos klingt es eher wie ein räuspern.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!