Avatar

Bestes Futter, in der Marke wechseln

  • ANZEIGE

    Hallo,


    unsere 1 jährige Hovawart Hündin bekommt Bestes Futter Fenrier Spezial, da sie am Anfang durch Antibiotika vieles nicht vertragen hat sind wir damit recht gut klar gekommen. Wie ist es denn wenn man das Futter innerhalb der Marke wechselt. Sollte man das eher nicht machen oder gibt es da keine bedenken?
    Ich würde gerne vom Fenrier Spezial auf das normale Fenrier wechseln und dann evtl. noch das Fellow Banane testen. Ist das ok oder ist das eher nichts?


    Wie sind eure Meinungen und Erfahrungen?

  • ANZEIGE
  • Es spricht auch nichts dagegen zwischen den Marken zu wechseln. Wenn man einen sehr sensiblen Hund hat und ein Futter, das gut vertragen wird, dann würde ich eher gar nicht wechseln. Wenn nicht: Innerhalb einer Marke oder zu anderen Herstellern spielt meistens gar keine Rolle. Oft sind die Zutaten ja auch ganz andere, sonst macht es ja keinen Sinn, überhaupt verschiedene Sorten anzubieten, wenn sie sich so ähnlich wären.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!