Avatar

Kommando oder Handzeichen?

  • ANZEIGE

    Huhu :winken:


    Mal ne Frage.


    Gebt ihr bei einer Choreo mit Musik euren Hunden Handzeichen oder Kommandos???


    Ich möcht sowas auch probieren, bloß manche Tricks gehen bei uns nur über zeigen und manche eben nur mit Wort.


    Lg

  • ANZEIGE
  • Kommt ein bißchen darauf an, was Du auch möchtest.


    Ich kenne einige, die viel lieber nur über Handzeichen arbeiten.
    Die verpacken diese Zeichen geschickt im Tanz, und das sieht oft optisch ganz gut aus.
    Ist auch logischer, weil ja der Hund diese Zeichen viel besser verstehen, als das gesprochene Wort.




    Mein "Problem" dabei ist, daß ich mich schon mal beim Tanzen etwas anders bewegen möchte. Das "verfälscht" dann die Handzeichen. Der Hund kann diese nicht "verstehen".
    Oder ich muß für jede neue Choreo dem Hund ein neues Zeichen einüben, für eine Übung, die er schon mit einem anderen Zeichen kann.



    Deshalb ist bei mir die Tendenz eher groß, den Hund nur über das gesprochene Wort zu "lenken".
    Bedeutet aber beim Training auch viel "Vokabeltraining". Kostet manchmal etwas Mühe, aber machbar ist es schon.




    Schöne Grüße noch
    SheltiePower

  • Im Prinzip sollte der Hund nur aufs Wortkommando reagieren.
    Da du dich ja beim DD aber auch selbst mitbewegst, kann es dann für jeden Tanz für bestimmte Wortsignale eigene Körpersignale/Handbewegungen geben. Muss man dann halt später wieder das ursprüngliche "nackige" Wortsignal wieder auffrischen, wenn man einen anderen Tanz angeht.

    Es grüßen Schneewittchen und die beiden Zwerge
    Silver, die stets gut gelaunte wilde Aussi-Hilde
    Pumuckl & Amun, das quirlige Schopfi-Power-Duo

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!