Urlaub in der Nordheide

  • ANZEIGE

    Hallo,
    im Mai mache ich zwei Wochen Urlaub in der Nordheide (Egestorf + Umgebung). Ich habe schon ein Ferienhaus in Aussicht, wollte aber nochmal schnell die Gelegenheit nutzen und hier fragen, ob jemand etwas in dieser Gegend weiss. (3 Erwachsene und 2 Hunde) .
    Auch über Ausfluggtipps (mit Hunden natürlich) und alles was sonst noch Wissenswert ist, würde ich mich sehr freuen. Und vielleicht ergibt sich ja auch mal ein gemeinsamer Spaziergang.
    Liebe Grüße
    Mona mit Eddy und Malou

  • ANZEIGE
  • Hallo Mona,
    komme aus Deiner Urlaubsgegend und könnte den Wildpark in Nindorf empfehlen. Dort dürfen Hunde an der Leine mit rein. Ansonsten die Lüneburger Heide natürlich, aber immer nur mit Leine. Die verstehen da kein Spaß und es fahren extra Personen durch die Heide um zu schauen wer seinen Hund nicht an der Leine hat und verteilen Strafzettel.
    Viel Spaß in der Heide
    Olli & Luna

  • ANZEIGE
  • Der Wildpark ist prima, ja.


    Und als Heideurlauber muß man natürlich nach Wilsede. Mit Hund (und wenn man es generell etwas ruhiger mag und gut zu Fuß ist) würde ich aber nicht unbedingt von Undeloh aus laufen. Die "ausgebaute" Route ist da nämlich teilweise so voll, wie in der Fußgängerzone zur besten Einkaufszeit.
    Die Route ab Niederhaverbeck gefällt mir da besser. Dann auch unbedingt den Wilseder Berg mitnehmen, toller Ausblick.


    Im Mai sind, glaube ich, noch keine berittenen Polizisten unterwegs. Aber ist halt Naturschutzgebiet, also Leinenzwang und Kot entsorgen ist auch erwünscht. Aber in Nds haben wir im Mai eh flächendeckend Leinenzwang.

    Grüße von Ellen und
    Eddie - Spanier - *1/2007
    Geordy - KHC - *12.02.09
    Finlay - Rough Collie -.*08.12.09
    Bilder
    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
    Pondi *23/11/96 +12/06/09
    Maxe *01/05/96 +13/10/09

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!