Avatar

Schnauze angeschwollen

  • ANZEIGE

    Hallo, die Schnauze von meinem Hund ist angeschwollen. Heute früh um 7 bevor ich in die Schule gegangen bin war noch alles normal. Als meine Mutter um 10 aufgestanden ist, hatte er fünf mal erbrochen und war schlapp. Seine ganze Nasengegend und die Leftzen sind angeschwollen. Wisst ihr was das sein könnte? Wir gehen zwar heute zum TA aber der öffnet erst um 16 Uhr.

  • ANZEIGE
  • Ich würde nicht warten bis der Tierarzt aufmacht, sondern sofort entweder zu einem anderen Tierarzt oder in eine Tierklinik fahren.


    Es könnte sich zum Bsp. um einen Allergieschock (Futter, Insektenstich etc.) handeln, der nun langsam am Abklingen ist. Wenn der Hund sich aber in kurzer Zeit 5 Mal übergibt und die Schnauze - und wer weiß was noch im Rachenraum - angeschwollen ist, wäre ich sofort bei irgendeinem Tierarzt.

  • Nicht warten sondern ab zum TA oder zur Tierklinik. Auch TA haben Notfallsprechstunden!
    Hört sich stark nach einem Allergischen Schock an, eventuell durch ein Insekt oder etwas Anderes unverträgliches.
    Gerade wenn der Hund auch erbricht und zusätzlich noch die Schleimhäute anschwellen ist damit nicht zu spaßen. Soetwas kann auf die Atemwege gehen und der Hund bekommt keine Luft mehr!

    Sam mit Emma & Lotte


    Emma, Galgo-Podenco-Mix *15.04.12
    Lotte, Podenco-Mix *01.03.13



    Unser Fotothread


    Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es,daß das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste.
    T.Heuss

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!