Avatar

Wie ist das nun mit den deklarierten Konservierungsstoffen?

  • ANZEIGE

    Hallo,


    ich habe mal gelesen, dass der hersteller nur das deklarieren muss, wenn er es selbst zusetzt.... wenn jetzt zb fleischmehl im futter ist, kann in diesem schon ein knservierungstoff drin sein, der hersteller muss aber nichts deklarieren...


    wie ist das bei den "guten" marken? da ist ja auch oft geflügelmehl etc im futter..... betrifft das nur das "mehl", oder auch getrocknetes fleisch, trockenfleisch etc?


    was ist eigentlich "hydrolysat" (von eiweiss)?

  • ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • Zitat von "chiot"

    danke für den link....


    und woran merke ich nun wirklich, das keine giftigen konservierungsstoffe im futter sind?


    merken tut man das nicht. ;) Um die Nährstoffe vor dem Verderb zu schützen, ist ein wirksames System an Antioxidantien und Konservierungsstoffen erforderlich. Schließlich soll das Futter mehrere Monate halten.
    Geflügelmehl wird mit BHA/BHT vorkonserviert
    http://www.pgg-group.com/web/i…es/PDF_PROD/PGG-PM-68.pdf
    Fett wird BHA/BHT vorkonserviert
    http://www.pgg-group.com/web/i…ies/PDF_PROD/PGG-PF-5.pdf


    Fettlösliche Vitamine werden vorkonserviert
    http://www.animal-nutrition.ba…duct_Catalog_Jan_2014.pdf

  • Kennen Sie Baron Münchhausen ? Den Adligen, dessen Phantasie so unerschöpflich ist, daß er Abenteuer erfindet und dafür als Lügenbaron verachtet wird. Obwohl doch seine Gesellschaft ach so amüsant, so aufregend, soooo anders ist.


    Mal ehrlich, wer nimmt`s denn mit der Wahrheit schon so genau, wenn es nicht unbedingt sein muß ? Ein bißchen mogeln ist gesund und sorgt einfach dafür, daß wir uns noch in unserer Haut wohlfühlen können. Klar, da ist das schlechte Gewissen, doch das können wir beiseite schieben. Ist ja schließlich kein Drama oder ? Kleine "Lügen" kompensieren die Flut der Entscheidungen, die wir treffen und erleichtern uns das Leben, auch wenn es mal die falsche war. Na und ?


    Nun hat sich Baron Münchhausen entschlossen, ins Tierfuttermittelgeschäft einzusteigen. Was er da auf seiner abenteuerlichen Reise erlebt hat, lesen Sie jetzt.


    Meine liebste Freundin, auch wenn ich als Lügenbaron gelte, so weiß ich doch, daß Du mir glaubst. Weißt Du, bei meiner Ballonfahrt habe ich viele Tierfuttermittelhersteller und -verkäufer durchleuchtet, die auf ihren Produkten und auch auf Internetseiten schreiben: "Wir konservieren mit natürlichem Vitamin E und C."



    Selbst ich als Lügenbaron, bitte verzeih, aber dieser Ausdruck schmerzt mich tief, weiß, daß man Öle und Fette, die im Tierfutter enthalten sind, damit nicht konservieren und die Werte stabil halten kann. Sie sind höchstens nützlich für die freien Radikale im Körper. Verzeih mir, liebste Freundin, aber welche chemischen Keulen setzen Tierfuttermittelhersteller ein, um die Öle und Fette zu konservieren und das Futter über mehr als 12 Monate haltbar zu machen ?


    Welche Auswirkungen hat das auf die Tiere und auf uns Menschen ? Welche Tierversuche oder andere Sauereien laufen da ab an der Grenze des Zumutbaren für Mensch und Tier, damit man die "Verträglichkeit" und "Unbedenklichkeit" gegenüber beiden heuchlerisch und mörderisch hinterhältig "verkaufen" kann ? Mein Gott, wenn es ihn denn gibt, ich glaube eher an Mutter Natur, ich bin der LÜGENBARON. Was sind dann TIERFUTTERMITTELHERSTELLER und -VERKÄUFER, die nicht den Mut haben, zu sagen, WAS sie einsetzen ?


    weiterlesen hier: ;)


    http://www.westieforum.de/phpbb/ftopic1354-10.html

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • es gibt einen kleinen spitzfindigen Unterschied in der Deklaration schreibt eine Hersteller sein Produkt sei "frei" von synthetischen Konservierungsstoffen dann muß es auch frei sein schreibt er "ohne Zusatz von.." heißt das nur der Hersteller des Endproduktes hat keine zugesetzt jede einzelne Zutat kann konserviert sein

    Es gibt mehr Ding im Himmel und auf Erden, als sich unsre Schulweisheit träumen lässt
    (Shakespeare)

  • Zitat von "corgifan"

    es gibt einen kleinen spitzfindigen Unterschied in der Deklaration schreibt eine Hersteller sein Produkt sei "frei" von synthetischen Konservierungsstoffen dann muß es auch frei sein schreibt er "ohne Zusatz von.." heißt das nur der Hersteller des Endproduktes hat keine zugesetzt jede einzelne Zutat kann konserviert sein


    Beispiel:_Josera schreibt ohne Konservierungsstoffe


    http://www.josera.de/shop/heim…konservierungsstoffe.html



    BHT , BHA etc. sind genau genommen keine Konservierungstoffe , sondern fallen unter den Begriff Antioxidantien. ;)


    Hier wird es erklärt:
    http://www.royal-canin.de/news…anin-produkten-enthalten/

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!