• ANZEIGE

    Huhu,
    vor einiger Zeit hab ich ja das Unterwollthema eröffnet, weil ich Probleme mit Odins Fell hab. Nun sind mir in den letzten Tagen beim bürsten vermehrt Schuppen aufgefallen. Besonders an den Beinen, am Rücken und am Rutenansatz, am Bauch und im Gesicht sind keine. Es sind kleine weiße, wie soll ich sagen, Flöckchen. Odin kratzt sich in letzter Zeit eigentlich nicht mehr als sonst. Auch sonst ist er ganz normal. Der Kot ist auch in Ordnung. Zu fressen bekommt er Mischkost, also mal ein Mittelklassetrofu, mal ne Dose, mal gekocht oder eben roh. Ich achte dabei auf Ausgewogenheit und Abwechslung.
    Welche Ursache könnten die Schuppen haben? Trockene Haut, schlechte Durchlüftung der Haut wegen der Unterwolle, Allergie oder Parasiten? Was meint ihr? Soll ich zum TA?
    Liebe Grüße
    gesendet von unterwegs

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    wir hatten auch ein Schuppenproblem, vor und während dem Fellwechsel. Hier gibt es Öl (verschiedene, z.Zt. Rapsöl) zum Futter, so etwa einen Esslöffel pro Mahlzeit bei 25kg Hund.
    Außerdem füttere ich noch Hefetabletten.
    Das Fell glänzt und fühlt sich toll an und die Schuppen sind weg.


    LG Terrortöle

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!