Avatar

Exspot oder Frontline ?

  • ANZEIGE

    plüschl hat ja untermieter...
    nun waren wir fr beim ta, udn die gab mir ein rezeot für exspot... inner apotheke legte ich mich den bald flach, bei dme preis ...
    habe dann erstmal gesgat ich lös da s rezot später ein..
    nun frage ich mich ist frontlien genauso wirksam? ode r wa sist am exspot so super,das es so megateuer is.
    frontlien ist zwar auch nciht günstig,aber doch günstiger als dieses exspot.
    zumal es gegen end e des monats nun al etwa s eng is. und bis neue sgealt kommt warten will ich nich ehe ich da szeugs kaufe. den bis dahin tanzen die flöhe nachher wieder lambada aufm tisch. äh hund...

    liebe grüsse von manu und Vierbeiner
    sentagirl (DSH-Huskymix) *etwa1992 -† 28.12.2005
    Sammybear(Boxer-Staffmix) *2.11.1997-† 11.12.2011
    Rocco (RS-Labimix)* 27.01.2010


    das Wuschelmonster mit Bildern

  • ANZEIGE
  • Ich habe letztens Frontline drauf gemacht und es war reine Geldverschwendung - die Flöhe haben glücklich weiter gelebt :D. Der Wirkstoff ist halt relativ alt und viele Flöhe haben dagegen schon eine Resistenz entwickelt. Ich habe dann Advantage drauf gemacht. Da haben vier vier Ampullen für einen Hund von 10-20 Kg ca. 26€ gekostet. Naja dann halt alles saugen, waschen und das Wohnzimmer befoggt und danach ist jetzt eigentlich Ruhe.

    Neu im Team; Benito *11.11.2018


    Die Kröte; Hedi *2010


    Die Zaubermaus, geliebt und unvergessen; Betzi *04.06.2004 - 16.12.2018

  • Frontline wirkt hier schon seit Jahren weder gegen Floh noch Zecke..
    Ich benutze sonst immer Exspot,allerdings nervt mich der Weg zum Tierarzt, deswegen habe ich fleissig gegooglet und in einer Onlineapotheke Pulvex gefunden, es wirkt tatsächlich so gut wie Exspot, ohne Rezept zu bestellen und dabei noch wesentlich günstiger (eine Ampulle ca.4,20€; Exspot 7€)


    lG,
    Nadine

  • ANZEIGE
  • Wir sind dank "Comfortis Tabletten" endlich, endlich Flohfrei *schnell auf Holz klopf*
    Auch da haben mich 4 Tabletten für einen 17 kg Hund 50 € gekostet, hält jetzt 4 Monate die Ration.
    Die Katzen 4 Stk 30 €.


    Sämtliches Zeugs zum in den Rücken träufeln half gar nicht, weder frontline, noch ex-spot, noch das von CD-Vet, nichts, ich habe jetzt 4 verschiedene Tröpfeldinger daheim stehen, die allesamt raus geschmissenes Geld waren.

  • Zitat von "knuddl_bruno"

    Wir sind dank "Comfortis Tabletten" endlich, endlich Flohfrei *schnell auf Holz klopf*
    Auch da haben mich 4 Tabletten für einen 17 kg Hund 50 € gekostet, hält jetzt 4 Monate die Ration.
    Die Katzen 4 Stk 30 €.


    Sämtliches Zeugs zum in den Rücken träufeln half gar nicht, weder frontline, noch ex-spot, noch das von CD-Vet, nichts, ich habe jetzt 4 verschiedene Tröpfeldinger daheim stehen, die allesamt raus geschmissenes Geld waren.



    Wahrscheinlich schleppen dir die Katzen immer wieder Flöhe mit ins Haus, dann kann nichts wirken.



    @ HafiHundCo


    Laut Beschreibung ist Pulvex giftig für Katzen und Hunde können, wenn sie es ablecken, Beschwerden bekommen.
    Ansonsten; Frontline wirkt wirklich nicht, Exspot oder Advantix sind für mich die Mittel der Wahl.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Pulvex und Exspot haben den gleichen Wirkstoff Permethrinum (nur anderer Hersteller, geringfügig unterschiedliche mg des Wirkstoffes), hochgiftig für Katzen, diese können Permethrin nicht verstofwechseln.


    Frontline löst bei meiner Dame Juckreiz aus und auf Advantix kommt es zu neurologischen Ausfällen. Daher ist auch hier Exspot das Spot-On der Wahl. Wird gut vertragen und finde ich jetzt gar nicht mal so teuer. Ich glaube die 6er Packung liegt so um die 30 Euro, das kostet Frontline ja auch, oder nicht? (hab jetzt nur schnell google befragt ;) )


    Liebe Grüße


    ~Irr

  • Ich kann die Spot - Ons von Beaphar oder Bob Martin empfehlen (wir waren dieses Jahr zeckenfrei und Hundehaltern, denen ich das Präparat empfohlen habe auch. Half auch gegen Flöhe nach Befall.....)

    „Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!