Avatar

Symbiopet-Dog wird nicht vertragen?

  • ANZEIGE

    Hallo ihr :)
    Ico hats zum ersten Mal seit langem wiedermal mit der Verdauung...
    Er wurde am 30.10. in Narkose geröngt und bekam wegen der zusätzlichen Zahnsteinentfernung (war ein bisschen offen und der TA meinte dass er sonst vl eine Mandelentzündung kriegen könnte usw) Antibiotikum für 5 Tage, und das hat er nicht gut vertragen (merklich Bauchweh und ein wenig Magensäure erbrochen). Ich hab schon am letzen Antibiotikum-Tag mit Symbiopet angefangen und geb das jetzt glaub ich seit 16 Tagen. Bis gestern. Seitdem ist sein Kot immer wieder relativ weicht gewesen, dann wieder mal in Ordnung und dann wieder recht breiig. Dann hab ich gemerkt, dass er weniger Appetit hat, und irgendwie quengeliger ist wenn er raus will (glaub das kommt vom Bauchweh).
    Die letzen Tage ist es wirklich auffallend weniger Appetit geworden und gestern hat er dann das halbe Essen stehen gelassen (was nach früheren Problemen nun sicher fast ein Jahr nicht mehr vorgekommen ist). Heute war der Kot zwar eigentlich ganz normal, dann hat er sich aber zwei Mal übergeben, und dann musste er wieder ganz dringend raus und hatte ziemlich Bauchweh, und diesmal war der Kot mit Schleim überzogen.
    Jetzt frag ich mich, ob das wirklich "nur" vom Antibiotikum kommen kann, dass er einfach immer noch geschwächt war und jetzt was aufgeschnappt hat oder so. Oder ob er vielleicht einfach das Symbiopet nicht verträgt. Es enthält Traubenzucker, Hefen und Kartoffelstärke. Kartoffel sollte er eigentlich vertragen, auch wenn ers nur selten bekommt.
    Was meint ihr? Hat vl jemand einen Hund, der Symbiopet nicht vertragen hat (und nicht gegen Kartoffel allergisch ist)?

    Liebe Grüße
    Laura
    mit meinem wundervollen Erst- und Traumhund Ico (Miniature Australian Shepherd, *26.11.2012)
    und der überraschend dazu gestoßenen Kriegerprinzessin Lyric (Miniature Australian Shepherd, *08.02.2015)

  • ANZEIGE
  • niemand?


    Ihm gehts jetzt übrigens bisher mal besser. Weiß aber natürlich nicht, ob das nun daran liegt, dass er kein Symbiopet mehr bekommt, oder an der Schonkost oder an was anderem :???:

    Liebe Grüße
    Laura
    mit meinem wundervollen Erst- und Traumhund Ico (Miniature Australian Shepherd, *26.11.2012)
    und der überraschend dazu gestoßenen Kriegerprinzessin Lyric (Miniature Australian Shepherd, *08.02.2015)

  • Schwer zu sagen.


    Antibiotikum ist dafür da Bakterien abzutöten. Dabei macht es keine Ausnahme. Es werden schädliche Bakterien getötet, aber auch Bakterien die für den Körper gut sind. Und dadurch kommt es zu Durchfall. Bauchschmerzen in der Regel eigentlich eher nicht.


    Häufig muss man nach AB die Darmflora wieder aufbauen. Das gelingt mit Schonkost. Gib ihm die noch einen Tag und schau dann was der Stuhlgang macht. Wenn er dir nicht gefällt, ist der beste Weg immer den Tierarzt zu fragen.


    Gute Besserung an Ico!

  • ANZEIGE
  • Der Arme!
    Ich bin gerade echt Giardien-geschädigt, aber ich denke bei schleimigem Kot direkt daran - und Erbrechen passt ja auch dazu. Ich würde mal mehrere Proben sammeln und untersuchen lassen, wenn's nicht besser wird.
    Mir wurde heute gesagt, dass viele Hunde breiigen Kot von SymbioPet bekommen (meiner kriegt das auch gerade). Von Anibio gibt's wohl was besser Verträgliches. :smile:

  • danke für eure Antworten :)
    Zum Aufbau der Darmflora hab ich eben das Symbiopet gegeben. Und Joghurt. Ansonsten hab ich ganz normal gefüttert wie immer.
    Seit ich jetzt das Symbiopet abgesetzt hab weils ihm gar so schlecht ging und ich nicht wusste obs am Ende davon kommt, bekommt er eine Art Schonkost. Aber weiterhin roh. Er kriegt Kamillentee übers Futter und aufgekochte Leinsamen. So ist das ganze schön magenschonend und beruhigend. Bisher tuts ihm gut :)


    Schleimigen Kot hatte er schon öfter, das kommt meistens von einer Darmentzündung. Dieses Mal wars nicht schlimm, da hab ich schon ganz andere Sachen gesehen :D aber halt doch ein eindeutiges Zeichen, dass was nicht passt.
    Wenn es wieder schlechter wird, oder in nächster Zeit wieder kommt werd ich ihn mit Sammelprobe dem Tierarzt vorstellen. Ich lass eh regelmäßig Kotproben untersuchen. Die nächste is sowieso bald wieder dran :)


    Glaubt ihr, dass er evt den Traubenzucker im Symbiopet nicht vertragen könnte?
    Hab noch nie von einer Zucker-unverträglichkeit gehört (beim Hund) :P

    Liebe Grüße
    Laura
    mit meinem wundervollen Erst- und Traumhund Ico (Miniature Australian Shepherd, *26.11.2012)
    und der überraschend dazu gestoßenen Kriegerprinzessin Lyric (Miniature Australian Shepherd, *08.02.2015)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!