Avatar

Testen der Schilddrüsenfunktion und Hormonchip

  • ANZEIGE

    Ich möchte demnächst meinen Hund auf eine Schilddrüsenfehlfunktion testen lassen und habe dazu folgende Frage:
    Kann ein Hormonchip/Kastrationschip das Ergebnis verfälschen?


    Mein Hund hat Ende Januar diesen Jahres einen Hormonchip (einen halbjährigen, glaube ich) gesetzt bekommen, seit September lässt dieser zwar nach und vom Verhalten dürfte er jetzt fast der Alte sein, aber seine Hoden haben noch nicht ganz Normalgröße, glaube ich.
    Ich will nur sicher gehen, dass das Ergebnis auch nicht verfälscht wird und habe schon öfter gehört, dass sich viele Tierärzte nicht wirklich mit dem Bereich Schilddrüsen auskennen, vielleicht weiß hier jemand etwas dazu.


    Btw, ich suche auch einen guten TA für diesen Bereich, im Karlsruher Kreis, da bin ich auch für jeden Tipp dankbar!

  • ANZEIGE
  • Wenn der Chip gerade in der "heißen" Phase ist, sprich er gerade gesetzt wurde oder die normale Hormonproduktion gerade wieder einsetzt, würde ich nicht testen lassen, einfach weil zu viel Unruhe im Hormonhaushalt ist.


    Ist der Chip in der vollen Wirkphase bzw. abgeklungen würde ich mir keine Gedanken machen

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!