Avatar

Arthrose vorprogrammiert!?

  • ANZEIGE

    Hallo ihr Lieben,
    seit 7 Wochen haben wir eine 1 jährige Hündin aus einer Tierhilfe. Sie hatte mit ein paar Monaten einen Autounfall. Daher ein Zeh weniger und eine Fehlstellung des Hinterbeines. Nach dem röntgen konnte der Art sagen, dass es schon leicht arthrotisch aussieht und es höchst warscheinlich irgendwann Arthrose geben wird.
    Wer hat schon Erfahrung damit gemacht? Unsere Lili ist erst ein Jahr alt. Was genau könnte man ielleicht schon vorbeugend tun? Physiotherapie? Futterzusätze mit bestimmten Präperaten? Muss es überhaupt dazu kommen?
    Vielen Dank im Vorraus :)

  • ANZEIGE
  • Wenn das "leicht arthrotisch" aussieht, bedeutet das, dass sie eine leichte Arthrose HAT. Diese kann sich weiterentwickeln oder auch nicht.


    Ich würde auf viel vernünftige Bewegung (Schwimmen, gleichmäßiges Laufen, wenig (NICHT GAR KEIN) Toben mit schnellen Wendungen, Stops etc.) Wert legen evt Glukosaminglycane zufüttern (Grünlippmuschel)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!