Avatar

TroFu ohne Getreide,künstliche Zusätze und Vitamine f.Huskys

  • ANZEIGE

    Hallo,


    bin neu hier und habe 2 Huskys übernommen, die mit Aldi-Futter gefüttert worden sind.Dieses will ich natürlich ändern und bräuchte Empfehlungen von euch.Barf kommt aus verschiedenen Gründen nicht infrage.
    Wir fahren 5 mal in der Woche ca.10 km Fahrrad,d.h. sie leisten Zugarbeit.
    Mir ist es wichtig,dass das TroFu keinerlei chemischen Zusätze,künstliche Vitamine und Getreide erhält.
    Dachte auch an CanisAlpha etc,aber da ist mir der Fettgehalt zu gering,denn daraus ziehen Huskys überwiegend die Energie.Es sollte schon einen Fettgehalt von ca.20 Prozent haben und der Proteinwert sollte auch dementsprechend hoch sein.Hoffe auf eure Hilfe.

  • ANZEIGE
  • Darf ich fragen warum Barfen nicht in Erwägung gezogen wird?


    Wäre so nachdem was du schreibst eine perfekte Lösung. Du kannst Fettgehalt bestimmen, genau was dein Hund bekommt und auch keine chemischen zusätze, künstliche Vitamine ect. Sind nicht vorhanden.


    LG Laura


    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk

  • ANZEIGE
  • So hohe Fettgehalte wirst du nur selten finden, das muss auch irgendwie konserviert werden, um nicht ranzig zu werden.... Braucht es für das Programm wirklich Hochleistungsfutter? 10 km sind ja nicht soo weit. Fettgehalt kann man notfalls etwas pimpen, aber natürlich nicht auf 20%, da muss dann auch noch Fleisch dazu....


    Ich wüsste jetzt kein Hochenergiefutter, welches nicht zumindest moderat vitaminisiert ist, und die meisten enthalten Getreide. Gibt es einen Grund, warum kein Getreide drin sein soll? Ist bei etlichen Canis-Alpha Sorten auch drin....


    Stell doch erstmal auf Canis Alpha um, und schau, wie sie es vertragen. Wenn sie aus schlechter Haltung sind, dürften sie auch nicht trainiert sein, dh. du wirst erst mal langsam Kondition aufbauen müssen. Oder haben die mit Aldifutter auch schon 5x wöchentlich 10 km gezogen?

    Rhian - Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006

    Splash - Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010

    Emrys - Welshie-Zwärgli *27.6.2020

    Welsh Springer Spaniels Reloaded!

  • Haben sie antrainiert auf ca.10 km.Vorher wurde nur etwas gemacht mit den Hunden.Getreide generell nicht,da die beiden extremen Output und Blähungen hatten.
    Muss nicht CanisAlpha sein.Ist mir hakt als erstes in den Sinn gekommen ;-)
    Also wie gesagt ohne Getreide und den anderen Kram sollte es schon sein.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich weiß jetzt nicht ganz genau, was drin ist, aber es ist getreidefrei: GranataPet.
    Wird hier super vertragen und scheint richtig lecker zu sein ;)

  • Mir würde ganz spontan das White Cloud von Wolfsblut *klick* einfallen.
    Der Fettgehalt ist aber geringer, dafür ist es aber getreidefrei und hat einen hohen Proteingehalt ( WB macht nur leider recht viele Kräuter in das Futter).
    Es gibt noch ein paar andere Sorten von WB die für aktivere Hunde sind :smile:

    Marie mit Terrorkeks Shira *27.6.2013

  • Zitat von "schallerdirk"

    Aber in dem Wolfsblut sind doch auch diese ganzen chemischen Zusätze drinne,oder?


    Zusätze können auch natürlich sein :gut:
    Ich meine es steht dabei wie der Stoff heißt der beigesetzt wurde; kannst ja mal nachschlagen was genau das ist und welchen Ursprung der Stoff hat!

    Marie mit Terrorkeks Shira *27.6.2013

  • Wenn du mit den Zusätzen nicht leben kannst (was die Hunde durchaus können), dann wirst du ein Grundfutter wie Canis Alpha pimpen müssen. Die Blähungen und der riesige Output können übrigens durchaus von der schlechten Qualität des Aldifutters kommen. Minderwertige Getreideabfälle in grossen Mengen sind was ganz anderes als hochverdaulicher Reis oder Hafer in Vollkornqualität. Aber die typischen Futter für Gebrauchs- und Leistungshunde sind alle viaminisiert.


    Auch wenn du keinen Platz für Barfzeugs hast, etwas Fleisch als Zusatz passt vielleicht doch rein? Und Schweineschmalz muss nicht gefroren gelagert werden. So kommst du auf die Werte, die dir vorschweben.

    Rhian - Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006

    Splash - Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010

    Emrys - Welshie-Zwärgli *27.6.2020

    Welsh Springer Spaniels Reloaded!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!