Avatar

Kurzurlaub nur mit einen Hund

  • ANZEIGE

    Hallo , morgen fahren wir für 2 Nächte (3 Tage) in die Berge . Ich , meine Oma & mein 7 Monate alter Pudel . Unter ersthund bleibt bei meiner Mama und meiner Schwester Zuhause . Denkt ihr das es für meinen Pudel extrem schlimm ist wenn er sie 3 Tage nicht sieht ? Weil den kann man ja nicht beibringen das er sie wieder sehen wird . Eine freundin von mir meinte nämlich, dass es für den Hund die Hölle sein muss ... und das macht mir jetzt so ein schlechtes gewissen :schweig: :verzweifelt:

    Leidenschaft Fotografie klick


    Pudelpower

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    ach quatsch, lass dich nicht verrückt machen. Der Hund der nicht mitfährt, ist doch in gewohnter Umgebung, seinem Zuhause... Unter Umständen wird er euch einen Tag vermissen, aber davon geht die Welt nicht unter. Genießt euren Urlaub!


    Lg,
    Rafaela

  • Dem kann ich mich nur anschließen: dein Ersthund bleibt daheim in seiner vertrauten Umgebung und sofern es sich dabei nicht um die Hölle handelt, :D wird er damit keine Probleme haben. Ein erwachsener Hund ist kein Primelchen und Hunde passen sich generell gut an neue Situationen an.


    Ich war erst mit unserem jüngsten Hund für ein verlängertes Wochenende bei einem Hundetreffen und meine beiden Oldies blieben daheim mit meinem Mann. Bei uns gibt es einen ganz geregelten Tagesablauf und die Hunde haben dann auch tatsächlich zur üblichen Zeit auf meine Heimkehr gewartet. Nach der Nachtrunde haben sie dann verstanden, dass zumindest an dem Tag kein Frauchen mehr kommt.


    Ansonsten hatten sie ihren ganz normalen Hundealltag, nur eben ohne mich und den jüngsten Hund.


    Die beiden Rüden sind sonst ein Herz und eine Seele, die Dame des Hauses bräuchte nicht unbedingt andere Hunde, aber keiner hatte Probleme damit, dass nun einer ein paar Tage lang gefehlt hat


    Also genieß die Tage und lass dir kein schlechtes Gewissen einreden.

  • ANZEIGE
  • Also unser 2. Hündin Lotte würde mich und meine 1. Hündin Emma garantiert vermissen, sie hängt sehr stark an mir und meine 1. Hündin und weniger an meinem Mann. Meiner 1. Hündin allerdings würde es eigentlich nichts ausmachen wenn sie ein paar Tage bei Herrchen bleiben müsste während ich und die 2. Hündin weg sind.
    Mach dir nicht zu viele Gedanken, es sind nur 3 Tage, du bist bei deinem Hund und der andere Hund ist bei bekannte Personen im bekannten Umfeld. Genieß deinen Urlaub, wenn er rum ist werden sich alle freuen wieder zusammen zu sein :)

    Sam mit Emma & Lotte


    Emma, Galgo-Podenco-Mix *15.04.12
    Lotte, Podenco-Mix *01.03.13



    Unser Fotothread


    Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es,daß das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste.
    T.Heuss

  • Das freut mich das ihr das alle nicht so eng sieht . Ich denke mir : mein pudel hat ja mich und meine Oma und hat wahrscheinlich genug Ablenkung im Urlaub . Ich lasse mich einfach immer wirklich so schnell verrückt machen :/ ..


    Gesendet von meinem Samsung Galaxy S5 mit Tapatalk

    Leidenschaft Fotografie klick


    Pudelpower

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!