ANZEIGE
Avatar

Joggen mit Halsband oder Geschirr?

  • ANZEIGE

    Hey-Ho!


    Will mit meinem Hundi joggen und weiß nicht was besser ist, Halsband oder Geschirr? Das Halsband wäre ein breites Lederhalsband und das Geschirr von Julius K9. In beiden fühlt er sich wohl. Wichtig wäre vlt. noch, dass ich ihn an der Leine führen würde, weil ich den Rückruf gerade neu aufbaue, da das übliche "hier" einfach an Wirkung verloren hat.


    LG :)

  • ANZEIGE
  • Wenn dein Hund an lockerer Leine läuft und somit mit dir läuft, ist ein Halsband okay. Soll er allerdings mit voller Wucht ziehen um dich vorwärts zu bekommen, wäre ein Zuggeschirr sinnvoll. ;D


    Im Ernst: Wenn der Hund dauerhaft neben dir mit joggen soll und es auch wird, finde ich ein Halsband physiologischer als ein K9 das eventuell die Schultern beim Laufen behindern könnte.

  • ANZEIGE
  • Unsere Hunde tragen beim Joggen, Rad Fahren und Co. grundsätzlich ein Geschirr, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass beim Sport deutlich schneller mal an der Leine geruckt wird und ich habe das Gefühl, dass ein solcher Ruck bei höherer Geschwindigkeit auch doller ist.


    Außerdem neigen unsere Hunde auch beim Joggen dazu, eher mal von selber zu ziehen als beim normalen Spazieren Gehen.

  • Also mein Kleiner trät bei allen sportlichen Aktivitäten (joggen, wandern, radel) ein Geschirr. Nur beim Reiten hat er sein Halsband an.
    Ich jogge schon allein aus dem Grund mit dem Geschirr, da ich ihn manchmal vorausschicke. Und nicht um mich ziehen zu lassen, sondern um durch den leichten Zug meine schrittlänge zu verlängern. Ist übrigens ein super Konditionstraining und man hält es nicht allzu lange durch. Ich kann ihn aber inzwischen eben mal vorausschicken und ihn dann auch auf das kleinste Zeichen wieder im Fuß neben mir laufen lassen. Übrigens liebt er es mit joggen zu gehen. Ich nutze übrigens auch ein K9. Das einzige Geschirr (und wir haben viele probiert), das er mag und das ihn nicht in der Bewegung einschränkt. Allerdings haben wirs auch vom Fachmann einstellen lassen...

    Keine Beleidigung würde mich so hart treffen, wie ein misstrauischer Blick meines Hundes (James Gardener)


    Ein Zuhause ohne Golden Retriever ist einfach nur ein Haus

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wir können entweder am Halsband (im diesem Fall eine dünne Retriverleine, da das Ding nichts wiegt und mich am Handgelenk nicht behindert) oder auch mit Zuggeschirr und Bauchgurt joggen.


    https://m.youtube.com/watch?v=xuQxjXFr2h8


    https://m.youtube.com/watch?v=vfN-JGL7uOw


    Ein gute sitzendes Geschirr behindert deinen Hund allerdings nicht beim Laufen. Ich nehme es nur nicht, da mein Hund gelernt hat am HB geht man neben mir, am Geschirr hat man "Freizeit".

  • Also Max und ich gehen immer mit Geschirr los, egal ob es zum joggen, Radfahren oder Gassigang ist. Wenn er sein Geschirr sieht, ist er auch immer direkt aus dem Häschen :D Neulich habe ich einen Mann gesehen, der seinen Hund am Rad am Halsband hatte. Der Hund zog ihn die ganze Zeit und röchelte schon aus dem letzten Loch ... Da denke ich doch als Hundehalter mal nach, was da wohl schief laufen könnte ... :???:


    Oder sehe ich das falsch??

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE