Hund beißt sich Vorderbeine auf, HILFE

  • ANZEIGE

    Hi,


    bin ratlos, mein Border Collie 10,5 Jahre beißt sich ständig an den Vorderbeinen. Inzwischen ist er soweit das es schon offen ist. Habt ihr eine Idee was es sein könnte? Am liebsten nimmt er dann Erde und verreibt diese darauf.
    Würde euch zu gerne ein Bild davon zeigen, weis aber absolut nicht wie ich diese hochlade. :headbash: :hilfe:

  • ANZEIGE
  • Wie lang hat der Hund das schon? Was hat der Tierarzt denn dazu gesagt? Was wurde bereits untersucht?

    Silvie mit
    Tessi (*31.03.2013, Appenzeller-Aussie-Mix)
    Pico (*ca. 2005, kleiner kroatischer Senfhund)


    Bilder von den beiden und dem aktuellen Pflegi gibt es hier

  • das hat er immer mal wieder. habe schon das fell rasiert, eingecremt und co. dann wurde es besser. jetzt fängt er wieder damit an. tierarzt ist auch recht ratlos. parasiten wie milben oder so hat er auch keine. an dem einen bein hatte er mal einen muskelabriss, da meinte die ärztin das diese narbe evtl jucken könnte. aber er macht es ja inzwischen leider an beiden beinen

  • ANZEIGE
  • Wir hatten das bei unserem Familienhund. Bei ihm war die Ursache: Durchblutungsstörungen (ich glaube, auf diese Diagnose kam der Tierarzt durch Ausschluss anderer Ursachen). Das Kribbelgefühl sorgte dafür, dass der Hund an den Beinen biss. Ich weiß nicht, ob man das inzwischen behandeln kann (damals nicht).

    Дай, Джим, на счастье лапу мне, Такую лапу не видал я сроду.
    Давай с тобой полаем при луне На тихую, бесшумную погоду.


    Gib, Jim, mir zum Glücke Deine Pfote, Deine Pfote, einzigartig.
    Lass uns zusammen im Mondschein bellen Bei ruhigem stillem Wetter


    S. Jessenin, An Katschalows Hund

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Arthrose hat er auch. Bekommt aber auch dagegen Medikamente.

  • Könnte auch ein Zeichen vom "Altwerden" sein - ist dann psychisch. Eine sog. "Leckstelle", eine Sucht wie Fingernägelbeissen. Schweeeer zu behandlen, eigentlich kannst Du nur versuchen, es einzudämmen.
    Wenn alles andere ausgeschlossen ist und auch eine äußerliche Cortisonbehandlung nix bringt würde ich mal
    folgendes ausprobieren.
    a) Karsivan - stellt die Bronchien weit, sorgt für bessere Sauerstoffzufuhr im Hirn
    b) Haut "füttern" mit guem Öl oder Zusatz wie z.B. Mirra Coat o.a.
    c) Leckstellen abdecken - schwierig an der Stelle...
    d) "neue Wege gehen" - den Kopf anregen, neue Gassiwege finden, Aufgaben stellen wie einfach mal
    Slalom um Bäume gehen, "Geschenke" einpacken in Duschtücher, Kartons..., Denkspiele, neue Hunde
    kennenlernen - je nachdem, was er kann.

    Mit freundlichen Grüßen
    Claudia
    Esse quam videri!

  • das ist typisch bei arthrose, wenn es jetzt erst aktuell ist passt das auch das nass feuchte wetter verstärkt die schmerzen. evt mal mit lasertherapie oder physiotherapie zusätzlich versuchen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!