ANZEIGE
Avatar

Ab wann ''Agility'' ?

  • ANZEIGE

    Hallo :smile: ! Ich habe zuhause im Garten meinen eigenen Agility Pacour . Mit meiner großen mache ich viel Agility & die hat riesen Spaß dran . Mein 7 Monate junger Pudel Junghund findet es auch total Klasse . Natürlich springe ich mit ihm noch nicht . Ich lege nur immer wieder standen auf den Boden und lasse ihn durch laufen . Auch über die Wippe und durchs Tunnel lasse ich ihn durch . Aber das alles ohne druck & nur soviel wie er möchte . Ab wann kann man denn langsam mit den springen anfangen ? :D

    Leidenschaft Fotografie klick


    Pudelpower

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    also bei uns im Verein ist es so, dass die Hunde erst ab 12 Monaten langsam an die Sprünge rangeführt werden. Aber auch dann liegen die Stangen noch extrem niedrig. Die volle Höhe dürfen bei uns die Hunde erst springen wenn sie komplett durchgeröngt sind.
    Was du aber mit einem 7-monatigem Hund auf jeden Fall schon trainieren kannst, sind die Kontaktzonen. Damit kann man, meiner Meinung nach, nie früh genug anfangen.
    Dafür brauchst du noch nicht mal richtige Geräte, ich habe es beispielsweise mit einem Brett trainiert, welches auf dem Boden liegt.
    Machst du denn auch in einem Verein oder Hundeschule Agi oder nur so zum Spaß im Garten?


    Liebe Grüße, Maggie

  • Vielen dank für die Antwort ! Dann werde ich auch erst ab den 12 Monat mit springen anfangen .. ist für die Gelenke und alles wahrscheinlich nicht wirklich gesund wenn sie noch nicht richtig ausgewachsen sind . Aber ich kann ihn über normale standen schon drüber (ich sag jetzt mal galoppieren :D) lassen , oder ? Ich mach nur so zur Abwechslung zuhause im Garten Agility ! War mit meiner großen mal in der Hundeschule zum Agility .. hab aber mir dann selbst meine Sachen zugelegt und machs nur noch privat zum Spass :header:

    Leidenschaft Fotografie klick


    Pudelpower

  • ANZEIGE
  • Bei der Wippe bitte auch aufpassen. Gerade die ist auch sehr schädlich für junge Knochen.


    Wenn du den Hund durch Ausleger laufen lässt und die Stangen auf dem Boden liegen, du den Hund nur auf die Endzone der Kontaktzonen stellst und mal durch einen geraden Tunnel rennen lässt, sind 7 Monate absolut in Ordnung.
    Du kannst dir ja schon mal überlegen was du an den Zonen machen willst: 2on2off, Runnings...?
    Runnings machen m.M. nach eher etwas später Sinn, da der Hund dann ausgewachsen ist und die richtige Schrittfolge lernen kann. Mit 2on2off kannst du früh anfangen und den Hund in Position auf das Endstück stellen.


    Den Tunnel würde ich erst gerade lassen bis etwa 8/9 Monate. Dann kannst du langsam anfangen ihn zu biegen.


    Sprünge kannst du ab 10 Monate auf 5-10 cm legen. Der Hund "springt" dann ja noch nicht richtig.


    Ich würde dir allerdings empfehlen in einen Verein oder eine Huschu zu gehen. Im Garten kannst du vieles falsch machen, was du dann wieder verbessern musst, wenn du es doch mal mit richtigem Parcours machen willst ;-)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE