Avatar

Welche Apportelgröße für Border Collie Hündin?

  • ANZEIGE

    Hallo,
    ich soll fürs Obi-Training nun ein Apportierholz besorgen.
    Könnt ihr mir da einen Shop, bzw. ein spezielles Apportel empfehlen und vorallem in welcher Größe für unser Bordermädchen, ca. 16 kg schwer?

    Viele Grüße
    Tanja

  • ANZEIGE
  • ich finde das muss man ausprobieren.
    Meine Hündin zb trägt Apportel besser, wenn sie eher klein sind, also wirklich mit den Lefzen abschließen. Andere Hunde dagegen tragen größere Apportel besser.

  • ANZEIGE
  • Ich habe größtenteils die von Hundesportgeräte Carl:
    http://www.moebelschreinerei-c…orlnoqi7drtplcprt334bcbg2


    Für meine Bouvierhündin hatte ich anfangs das größte, das behagt Ihr aber nicht so, weil die Seitenteile dann recht hoch sind und sie nicht mehr so viel sieht. Apportieren ist aber eh nicht wirklich ihr Hobby. Weiß aber nicht, ob ich jetzt das 80x80 oder 100x100 habe.
    Außerdem sollte man darauf achten, daß der Durchmesser des Stegs nicht zu schmal ist, weil es dann kippelig wird in der Schnute und der Hund schneller rumspielt und kaut.
    Wir haben einen Welsh-Terrier in der Truppe, der schon fast eine Maulsperre bekommt und somit eher die großen Apportel trägt. Bei schmalerem Steg fängt die Kleine die Kippelei an.
    Ist sicher auch eine Frage des sauberen Aufbaus, aber warum soll man es sich schwerer machen, als man muß.
    Ist schwierig, das so pauschal zu sagen, denn meine Hündin widerum würde so ein vergleichsweise großes Ding im Maul nicht haben wollen.
    Vielleicht bestellst Du zwei, drei Größen - kosten ja nicht die Welt.

    Grüßle Kirsten

  • Hat dein Trainer keine da welches du mal ausprobieren könntest?
    Ich habe unser Apportel auch von Hundesport Carl, Größe im Verhältnis zum Hund kann ich morgen mal raussuchen.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!