ANZEIGE
Avatar

Hitze der Hündin, Stehtage rum oder nicht?

  • ANZEIGE

    Meine Kleine, Shih-Tzu, ist momentan läufig. Wir haben sie jetzt knapp zwei Monate und mangels ausreichender Info riet uns die TA bis zum Herbst abzuwarten ob sie kastriert ist oder nicht. Kira wird diesen Monat 6 Jahre alt und hatte mindestens 3 Vorbesitzer. Habe sie per Zufall in ebay Kleinanzeigen gefunden, eine Art Eingebung, ein Gefühl. Hatte noch nie bei ebay Kleinanzeigen irgendwas gesucht, schon gar kein Tier da ich dachte Ebay und Tier ist verboten, 7 km von meinem Haus entfernt ,für mich war das Schicksal.
    Vor einer Woche hatte sie geschätzt ihre Stehtage ( da biss sie keinen weg sondern hätte sich offensichtlich angeboten ) und daher passten wir noch mehr auf, sprich Kinder dürfen nicht alleine Gassi mit ihr, wir vermeiden die Gassizeiten der Rüden und wechseln die Richtung falls wir einem der nicht kastriert ist begegnen. Stehtage schätze ich auf 7-9. September. Blutung fing am 28. August an. Danach verloren sie und die Rüden langsam das Interesse, wobei ich noch bis mindestens Ende September immer mit gehe beim Gassi gehen. Außerhalb der Hitze dürfen die Jungs auch mal allein.
    Die geänderten Gassi Zeiten laufen wir bis dahin auch. Der Rüde meiner Freundin hat keinerlei Interesse mehr und schnuppert auch nicht weiter somit gehen wir mit ihm wieder zusammen, wenn wir uns treffen.
    Heute war ich mit ihr Gassi da raste ein ausgebüchster Rüde, Jack Russel Mix ca 8 Monate an und sprang auf sie drauf. Wie bekloppt, Seite, Kopf und Flanke aber auch hinten, hab ihn immer wieder weg geschoben bis der Besitzer den Ausreißer abholte. Somit war er vielleicht für Sekundenbruchteile da wo er zum Decken hin müsste, was ich aber bezweifle. Erstens weil es Sekunden waren, nicht verhakt und glaub auch nicht getroffen. Und zweitens weil zumindest meine früheren Hündinnen nicht über eine Woche Stehtage hatten.
    Das bisschen Restzweifel das bleibt bringt mich dann aber doch dazu hier mal nachzufragen ob vielleicht doch was passiert sein kann. Aber die Spritze danach will ich ihr unnötig nun auch nicht geben lassen. Was meint ihr?

  • ANZEIGE
  • Ich denke der Jungspund war halt einfach nur so verrückt weil noch ein Restduft an der Hündin hing. Und wildes, kopfloses Gerammel an alle Stellen des Körpers spricht für eine Überforderung des Jungrüdens angesichts der attraktiven Dame. Da wird nichts passiert sein. :)

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE