ANZEIGE
Avatar

Hund geht im Kofferraum auf anderen Hund los

  • ANZEIGE

    Hallo,


    seit ungefähr zwei Wochen passiert es immer mal wieder, dass mein älterer Hund im Kofferraum plötzlich auf den jüngeren Hund losgeht.
    In meinen Augen gibt es dafür nie einen Grund, es passiert auch nicht bei jeder Autofahrt und es kommt zu keiner Rauferei. Der jüngere Hund hat nicht mal einen Kratzer, aber es ist eben laut und sieht schlimm aus.
    Ich habe einen Nissan Primera Kombi, die beiden haben ausreichend Platz dort hinten.


    Gerade eben ist es passiert als wir schon so gut wie vor dem Hoftor waren. Als ich den Kofferraum aufgemacht habe, habe ich dem älteren Hund genervt einen Schubser gegeben und da hat er mir auf einmal auch die Zähne in den Arm gehakt. Es ist nicht schlimm, ein bisschen Haut abgeschürft und leicht geschwollen. Aber so hat er noch nie reagiert :sad2:


    Die beiden haben eigentlich gar kein Problem miteinander. Der Jüngere hat nach solchen Aktionen auch keine Angst vor dem Älteren, springt wieder mit ihm in den Kofferraum usw.
    Es ist auch wirklich so: Auf einmal wird es während dem Autofahren laut, dann fängt sich der Ältere nochmal und alles ist als wäre nie was gewesen.


    Hat jemand von euch so ein Problem schonmal gehabt?


    Balou ist jetzt 12 Jahre alt, Rusty 10 Monate.
    Bei Balou wurde vor vier Wochen eine SDU festgestellt, er kriegt Tabletten. Außerdem hat er Tumore im hinteren Bereich sowie einen am Schwanz. Sein ein paar Monaten hat er auch immer wieder mal einen aufgeblähten Bauch oder ein kleine Bäule am Bauch. Aber Ultraschall, Röntgen und Blutbild haben nichts ergeben. Auch zu erstasten ist nichts, außer dass der Bauch manchmal längere Zeit hart ist.

  • ANZEIGE
  • Kann es sein, dass der Kleine im Auto Körperkontakt sucht, herumläuft, vllt. auf ihn drauftritt, etc. und es einfach nur eine Maßregelung für unerwünschten Körperkontakt ist?
    Das mit dem Beißen von dir ist natürlich doof gelaufen, aber ich denke einfach, dass er da sehr aufgedreht war und sich selber einfach nicht unter Kontrolle hatte.

    Bo - Landseer - *2008 | Brix - Australian Shepherd - *2012 | Lenchen - Landseer - *2012 | Dash - Border Collie - *2016 | Ginny - Border Collie - *2018 | Tonks - Malinois - *2019

  • Vielleicht kommt der Jüngere wirklich an die Tumore und tut dem Älteren einfach weh? Geht in einer Kurve oder bei Gehockel ja mal schnell. Ich würde zwei Boxen mit Trennung in den Kofferraum machen und Ruhe ist. Nicht daß Du irgendwann eine Beißerei hast weil der Jüngere es sich nicht mehr gefallen läßt wenn er bewußt nichts falsch gemacht hat.. Und daß er nach Dir geschnappt hat hat vielleicht wirklich mit Schmerzen zu tun?

  • ANZEIGE
  • Zitat von "Brizo"

    Kann es sein, dass der Kleine im Auto Körperkontakt sucht, herumläuft, vllt. auf ihn drauftritt, etc. und es einfach nur eine Maßregelung für unerwünschten Körperkontakt ist?


    Ich dachte auch zuerst, dass er ihm vielleicht auf den Schwanz getreten ist oder so.
    Aber Körperkontakt sucht Rusty zu Balou überhaupt nicht, da legt sich eher mal Balou nah zu ihm oder setzt sich dicht zu ihm.
    Im Kofferraum sitzt Rusty eigentlich so gut wie immer ruhig da und bewegt sich nicht, legt sich höchstens mal hin.


    Zitat von "Brizo"

    Das mit dem Beißen von dir ist natürlich doof gelaufen, aber ich denke einfach, dass er da sehr aufgedreht war und sich selber einfach nicht unter Kontrolle hatte.


    Deswegen habe ich das Beißen auch nicht groß kommentiert und mache mir deswegen jetzt keinen so großen Kopf. Ich denke hätte er da wirklich ernsthafte Absichten gehabt wäre das jetzt anders ausgegangen. Wollte es nur hier im Thread anmerken, falls es jemand wichtig findet.


    Achso: Dass ich nach so einer Aktion Balou kurz noch einen Schubser mitgebe war jetzt das erste Mal. Sonst passierte es immer mitten bei der Fahrt, d.h. die beiden waren dann auch den Rest der Strecke friedlich zusammen im Kofferraum.

  • Zitat von "tixi6"

    Vielleicht kommt der Jüngere wirklich an die Tumore und tut dem Älteren einfach weh? Geht in einer Kurve oder bei Gehockel ja mal schnell. Ich würde zwei Boxen mit Trennung in den Kofferraum machen und Ruhe ist. Nicht daß Du irgendwann eine Beißerei hast weil der Jüngere es sich nicht mehr gefallen läßt wenn er bewußt nichts falsch gemacht hat..


    Also wenn an den Tumoren herumgedrückt wird reagiert Balou null darauf.
    Die im hinteren Bereich sind auch nicht sichtbar, die liegen innen so um sein After herum und sind etwa erbsengroß. Drei davon wurden schon entfernt, mehr ging nicht, da müsste man ihn aushöhlen.
    Sichtbar ist lediglich der am Schwanz, aber der ist auch schmerzunempfindlich.


    Trennen werde ich sie jetzt auf jeden Fall!
    Zum einen, weil ich nicht will, dass es mal eskaliert und zum anderen, weil ich bisher schon froh war noch keinen Unfall deswegen gehabt zu haben. Man ist ja schließlich dadurch abgelenkt.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich muss zugeben, dass ich die Tabletten die letzte Zeit als mal vergesse. Also dass er nur morgens die kriegt und die abends vergesse ich. Zur Zeit wars hier etwas stressig bei uns :/


    Würde es mehr Sinn machen erstmal zu gucken, dass ich ihm die Tabletten jetzt wieder regelmäßig gebe und dann das Blutbild machen?

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE