ANZEIGE
Avatar

DRINGEND! Bindehautentzündung

  • ANZEIGE

    Es ist Sonntag, und so wies aussieht wude meine Hundedame (siehe Thread von gestern) beim Kämpfen auch am Auge erwischt, gestern Abend kam vermehrt weißes, dickflüssiges Sekret aus dem Auge,mheute morgen ist es stark angeschwollen und zunehmend trocken, sie versucht auch ständig mit der Pfote drüberzuwischen. Glücklicherweise ist unsere Dame eine Langschläferin, weshalb ich sie jetzt wiede mehr oder weniger zum Schlafen bringen konnte,msodass das Auge etwas Ruhe hat.


    Nun hat der örtliche Tierarzt erst von 12 - 12.30 Sprechstunde, also noch gut 3h hin, eine Tierklinik in der Nähe hätte jetzt einen Notfalldienst, jedoch hat mich dieses "nur in wirklich dringenden und schweren Notfällen" bisher etwas zurückgehalten da anzurufen, denn unter sowqs stelle ich mir eher eine akute offene Wunde o.ä. vor..


    Ich denke auch ein wenig Augensalbe oder pflanzliche Tropfen würden fürs erste helfen, sodass wir dann um 12 zu dem Arzt gehen könnten der Sprechstunde hat, aber ich habe nur angebrochene Creme zu hause und das soll ja bei einer aktuen Entzündung nicht sein.. Wenn ich zur Apotheke Notdienst fahren würde' müsste ich Hundi minimum 20 Minuten alleine lassen, und wer weiß was sie da dann alles ins Auge reibt..


    Bin gerade wirklich etwas ratlos, kann auch schlecht einschätzen ob das jetzt noch 3h warten kann oder direkt behandelt werden sollte...

  • ANZEIGE
  • Ich wollte das auch nicht noch warten lassen. Du musst ja sowieso vorher anrufen in der Notfallklinik. Wenn Du da schilderst, dass Dein Hund in einen Kampf verwickelt war - weißes Sekret ausgetreten - jetzt trocken und geschwollen - dann kannst Du natürlich kommen. Wenn der Glaskörper am Auge betroffen ist, ists eilig.
    Ruf da schleunigst an und mach dich auf den Weg.

  • ANZEIGE
  • Ich würd in der Klinik anrufen und dann entscheiden. In unserer Klinik ist es immer so voll, da haben wir mal um 8:30 angerufen, hätten dann erst um 11:15 kommen können, weil es eben schon so voll war, und dann immer noch eine lange Wartezeit einplanen.

    Wir sind dann lieber früh los, dass wir um 11:30 bei unserem Tierarzt waren (der hat auch an Wochenenden ab 12 Sprechstunde) und dort dann direkt als Erste drankamen. In der Klinik wär unser Hund wegen der langen Wartezeit auch nicht schneller behandelt worden.


    Falls es dort leer ist, würd ich natürlich sofort in die Klinik fahren. Aber ich würd vorher anrufen, vielleicht bringt das zeitlich gar keinen Vorteil.

  • Okay, hab da mal angerufen, die Dame meinte zwar man solle sich das anschauen, wirkte aber nachdem ich sagte es ist keine offene Wunde nicht sonderlich besorgt. Sie hätte mich mit Wartezeit um 11.30 Uhr einschieben können, werde dann aber wohl eher zum Tierarz um 12 Uhr gehen, da der erstens näher ist und ich zweitens da auch weiß, dass er gut ist, da dort eine Bekannte arbeitet.


    Bis dahin meinte die Dame am Telefon auswaschen und ansonsten möglich nichts machen sei ausreichend, wegen Medikamenten, ebtl. etwas abschwellendes etc. müsse der Arzt dann schauen... Dann heißt es jetzt wohl abwarten, argh.. Immerhin schläft sie nun seit einer guten Stunde ganz ruhig und fest.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Waren beim Arzt, der hat das Auge dann ausgiebig untersucht, am Augapfel konnte er keine Verletzung finden, jedoch war es teilweise so zugeschwollen, dass er da morgen nochmal mit dieser gelben Lösung die Hornhaut überprüfen mag. Für heute gabs zwei Spritzen gegen die Schmerzen und entzündungshemmende Tropfen, die ich jetzt erstmal 5x täglich ins Auge tropfe. Hat sie alles ganz brav über sich ergehen lassen. Das Sekret ist zwar in gelbgrünen Eiter übergegangen, aber das sowie die Schwellung geht dank der Tropfen bereits gut zurück, lediglich rot ist es noch.


    Nur an mir gings nicht ganz so glimpflich vorbei, die Spritzen waren wohl zu viel, da bin ich tatsächlich umgekippt :D


    Vielen Dank jedenfalls für eure Hilfe heute morgen, ich berichte morgen mal ob noch was rauskam beim Arzt, er war wie gesagt aber sehr zuversichtlich.

  • Update: Alles soweit am abheilen, bekam am Montag nochmal ne Spritze gegen Schmerzen, jetzt die restliche Woche Antibiotika gegen die Entzündung und jeden Tag noch ein wenig Augentropfen. Das Auge sieht bereits wieder super aus, eitert nur minimalst und ist ab und an wenig rot. Trichter lasse ich dennoch etwas auf, da es wohl immer noch juckt (gestern als er kurz wegen Essen ab war wollte sie direkt ausgiebig kratzen :/ )


    Ansonsten bin ich soo froh, dass nix schlimmeres war, Arzt hatte dann auch mit dieser spassigen gelben Neonflüssigkeit nach Verletzungen an der Hornhaut gesucht, aber soweit er sehen konnte (Hundi wollte dann nicht mehr..) ist alles ok - zum Glück :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE