ANZEIGE
Avatar

Frostfutter von Dibo, Erfahrungen?

  • ANZEIGE

    Eine Bekannte hat mir 2 Tüten "Geflügel" Frostfutter von Dibo mitgebracht. Ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt.
    Kennt das jemand und hat vielleicht Erfahrungen damit? Ich kenne es leider nicht. Google sagt es ist auch nicht ganz billig, im Gegensatz zu dem Barf aus diversen Onlineshops. Unser Hund bekommt auch roh, ist das Dibo Futter damit vergleichbar? Ich frage, weil Don einen relativ empfindlichen Magen hat.

  • ANZEIGE
  • Hatte es einmal, als Notreserve, und ich werde es nie wieder kaufen.
    War schon sehr eklig, hat stark gerochen nach dem Auftauen, nicht mein Fall.

    Gruß
    Hanne


    Erfolg ist die Fähigkeit,von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren. Winston Churchill

  • Das Frostfutter von Dibo ist meiner Meinung nach absolut nicht zu vergleichen mit Fleisch (insbesondere Fleisch am Stück oder in größeren Stücken) aus Online-Shops. Die fleischigen Stücke bei Dibo füllen das obere Drittel des Beutels, darunter krümelt es nur so vor sich hin. Dieses Gebrösel erinnert auch nicht im entferntesten an Fleisch.
    Zumindest war es vor ein paar Jahren so, als ich mal 1 oder 2 Beutel gekauft hatte.


    Ich finde es völlig überteuert.

    Elke mit dem kleinen Chaoten Basko
    und Rocko & Timmy für immer im Herzen

  • ANZEIGE
  • Das kann ich jetzt nicht unbedingt bestätigen.


    Ich habe nur kurze Zeit gebarft und hatte da Produkte von Dibo und aus einem Onlineshop.
    Bei uns war es eher so, dass das Fleisch aus dem Onlineshop gestunken hat.
    Beim Fleisch von Dibo war kein Gestank und die Brocken waren eigentlich normal.


    Ich habe die Tüten von Dibo in einem Heimtierbedarf in einem Baumarkt gekauft und da waren sie auch lange nicht so teuer wie im Internet.

    LG bumblebee mit Bonny

  • ich hatte die Produkte auch mal ganz kurzzeitig, aber fand die auch alles andere als gut.
    Anfangs waren es wirklich noch Fleischstückchen, aber gegen Ende der Tüte wurde es dann nur noch Gepfitzel, ganz kleine mini Stückchen.
    Für nen Hund der Fleisch am Stück gewohnt ist und das gerne frisst alles andere als toll.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich hole das Thema mal aus der Versenkung, sorry, aber ich kann den meisten Beiträgen hier nur beipflichten. Das "Fleisch" war nicht gerade prickelnd. Wir mussten mehr als die Hälfte leider entsorgen. Unser Hund hat es nur widerwillig gefressen.

  • Hy


    Wir füttern auch Fleisch von Dibo. Kaufen große Säcke direkt bei Dibo.
    Dass unten oft "gebrösel" drinne ist kann ich bestätigen. Allerdings ist dws auch kein Wunder. Wenn fleischstücke eingefrohren werden und dann aneinander kommen weil die Tüte bewegt wird brechen und reiben natürlich stückchen ab.
    Als ich das Fleisch noch vom Schlachter geholt habe und dann portioniert und eingefrohrenen habe waren dann auch unten so krümel drinne. Und da wusste ich 100% was drinne ist. Finde daher nicht dass das ein Zeichen für schlechte qualität ist.


    Aufgetaut hat noch nie was gestunken. Und man sieht dass es Fleisch ist und keine schrottige Füllmasse.


    Warum ich das kaufe? Ich kann hier bei uns Futter so schlecht bestellen da die hälfte der Pakete nicht ankommten :sad2: und Fleisch ausm Supermarkt ist auch nicht besser. Bei Dibo das ist wenigstens nicht mit Wasser aufgespritzt...


    Gibt bestimmt auch "besseres" Fleisch, allerdings finde das preisleistungsverhältniss in Ordnung und meinem Hund gehts wirklich bestens.


    Lupi

    Noisy, Shar Pei, 08.07.2014
    Clooney, Dogo Argentino, 15.11.2009

  • Hi, das Frostfutter gibt es jetzt auch bei Obi.
    Auf den ersten Blick sah das gar nicht so schlecht aus aber gekauft habe ich erst einmal nichts.

    Amber * 19.10.1995 + 31.05.2010
    Gismo * 21.06.2010
    Mona * 03.06.2013

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE