ANZEIGE

Elba mit Hund?!

  • War schon mal jemand auf Elba und kann ein wenig erzählen, was da mit Hund möglich ist und was nicht? Strände, Leinenpflicht, große Hunde in der Öffentlichkeit etc. Oder kann einen Campingplatz empfehlen (oder eine Tauchschule)?


    Danke!

    Sara mit den Weltenbummlern


    Grisu: Australian Shepherd, 09.04.2007
    Smilla: Sheltie, 08.03.2014
    Joey: Australian Shepherd, 26.12.2015
    Faye: Sheltie, 12.12.2017


    mit Lucy und Aicha für immer im Herzen

  • Wir wollten letzten Herbst hin, fiel dann aber sprichwörtlich ins Wasser. Was ist so rausgefunden habe, ist ausserhalb der Saison fast alles möglich mit Hund. Auch viele CP nehmen Hunde auf, die Preise sind spott billig im Vergleich zu anderen Destinationen wo der Hund enorm viel kostet. Wir hatten ein tolles Agritourismo "im Auge", da wären Hunde auch erlaubt gewesen.
    Wanderungen und Strände mit Hunden muss toll sein, Freunde von uns fahren regelmässig mit ihren beiden hin. Ich hoffe dieses Jahr wird's was draus :)

    liebe Grüsse Kathrin


    Caron - Golden Retriever - 28.06.2007
    Mojito - Golden Retriever - 05.04.2014
    Nevis - will mal ein Golden Retriever werden - 25.03.2019

  • Zitat von "wildsurf"

    Wir hatten ein tolles Agritourismo "im Auge", da wären Hunde auch erlaubt gewesen.
    Wanderungen und Strände mit Hunden muss toll sein, Freunde von uns fahren regelmässig mit ihren beiden hin. Ich hoffe dieses Jahr wird's was draus :)


    Darf man fragen, was ihr da im Auge hattet? Wir wären etwa 1 Woche in der Toskana unterwegs und eine Woche auf Elba. Mein Mann möchte da tauchen, ich würde mit den Hunden vor allem wandern wollen und (falls möglich) anschließend am Strand ausspannen. Wir werden wohl in der zweiten September-Hälfte dort sein (wenn alle Ferien sicher vorbei sind :D )


    Man liest ja vor allem von diversen Schwierigkeiten, Verboten... Hunde dürfen eh nichts in Italien und vor allem nicht an den Strand... Aber ähnliches hatten wir auch schon im Vorfeld zu Griechenland und Spanien gelesen, da war es in der Nebensaison aber dannn auch völlig entspannt mit den Hunden. Ich mach mir da wohl immer noch zu viele Gedanken :roll:


    Elba muss ja wunderschön sein :smile:

    Sara mit den Weltenbummlern


    Grisu: Australian Shepherd, 09.04.2007
    Smilla: Sheltie, 08.03.2014
    Joey: Australian Shepherd, 26.12.2015
    Faye: Sheltie, 12.12.2017


    mit Lucy und Aicha für immer im Herzen

  • also wir fahren seit Jahren nach Italien (Norditalien und Sardinien) in die Ferien und die Italiener finde ich voll entspannt - im Gegenteil, die flippen immer aus bei Hunden. Die kennen ja oft nur scharfe DSH hinter Gartenzäunen als Wachanlage. Puh das Agriturismo - ich hab das bereits gelöscht, hab das glaub ich über diese Website gefunden: http://www.infoelba.net

    liebe Grüsse Kathrin


    Caron - Golden Retriever - 28.06.2007
    Mojito - Golden Retriever - 05.04.2014
    Nevis - will mal ein Golden Retriever werden - 25.03.2019

  • Danke dir, jetzt steigen wie konkret in die Urlaubsplanung ein, im Mai sind wir auf Elba :D . Auf der "Boot" (Messe) haben wir Tauchschulen getroffen von dort und einige interessante Campingplätze rausgesucht. Mal schauen, so groß ist die Insel ja nicht, vermutlich werden wir an 2 Orten dann je 3-4 Nächte bleiben. Ich freu mich schon so :D

    Sara mit den Weltenbummlern


    Grisu: Australian Shepherd, 09.04.2007
    Smilla: Sheltie, 08.03.2014
    Joey: Australian Shepherd, 26.12.2015
    Faye: Sheltie, 12.12.2017


    mit Lucy und Aicha für immer im Herzen

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • @ Lucy_Lou wir wollen auch im Mai nach Elba (zuerst Cinque Terre) und dann weiter. Hast mittlerweile schon mehr Infos, wo Hunde erlaubt sind, schöne Unterkünft, ...?????
    Vielen Dank

  • Auch mit dem Wohnmobil? Wir werden wohl 3-4 Nächte bei Marina di Campo bleiben und 3-4 Nächt bei Porto Azzuro. Wir hatten da schon CPs ins Auge gefasst, aber werden für Mai nicht vorbuchen, sondern es uns vor Ort anschauen.


    Bezüglich Stränden, da hatte ich im Internet Infos gefunden, es gibt Hundestrände auf Elba: http://www.infoelba.net/insel-elba/straende/hundestraende/. Wobei meine Hunde weniger die "Hundewiesen-Typen" sind, daher ist fraglich, ob sie was davon haben. Wir werden schauen, ob sie im Mai an Stränden toleriert werden und sonst gehen wir ja eh viel wandern.

    Sara mit den Weltenbummlern


    Grisu: Australian Shepherd, 09.04.2007
    Smilla: Sheltie, 08.03.2014
    Joey: Australian Shepherd, 26.12.2015
    Faye: Sheltie, 12.12.2017


    mit Lucy und Aicha für immer im Herzen

  • wir werden uns eine Ferienwohnung suchen. Hab schon ein paar schöne Sachen gefunden.
    Bzgl. Strände habe ich noch das gefunden:
    Geheimtipp von Immagini & Emozioni - Die geheimen Hundestrände auf Elba
    An diesen Stränden sind Hunde zwar nicht offiziell erlaubt, werden aber toleriert, erklärte der tierfreundliche Florentiner Reiseveranstalter.
    Redinoce
    Kiesstrand. Von Procchio Richtung Marciana zu erreichen. 200 m Fußweg
    Paolina
    weißer Strand neben Redinoce. Von Procchio Richtung Marciana zu erreichen.
    Cala di Mola
    Strand und Kies und Wiese, Richtung Porto Azzuro gut beschildert.
    Terranera
    Kiesstrand bei Porto Azzuro Richtung Reale, links weiter Canelle-Capo d’Arco, Schilder nach LAGO. 200 m Fußweg
    Sansone
    Weißer Kiesstrand bei Portoferraio Richtung Enfola, vor Abzweigung nach Viticcio, dann zu Fuß Prunini nahe Portoferraio
    Fonza bei Marina di Campo
    Dunkler Kies. Von der Hauptstraße Richtung Lacona Richtung Aquarium und Campingplatz abbiegen. 2 km Schotterstraße, 200 m Fußweg.
    Margidore bei Lacona Dunkler Kiesstrand nahe Golfo Stella. Auf der Straße nach Lacona Richtung Capo Stella.


    Da wir alle nicht die Strandlieger sind, haben wir auch vor, viel zu Wandern bzw. zu Mountain-biken.


    Vielleicht können wir uns weiter austauschen, falls jemand was interessantes findet :-)

  • Hallo Zusammen,


    mittlerweile sind wir (leider) von unserer Italientour (Gardasee Bardolino - Cinque Terre Levanto - Elba - Gardsee Riva) wieder zurückgekehrt.


    Hier ein paar Erfahrungen / Tipps:


    - wir sind ohne Hotel-/ Apartmentvorbuchungen losgestartet, hatten nie ein Problem Unterkünfte zu bekommen
    - wir mussten nirgendwo für den Hund extra bezahlen ( ist ja in Deutschland / Österreich mittlerweile üblich)
    - auf der Fähre nach Elba hat es eigentlich niemanden interessiert, dass wir einen Hund dabei hatten
    - auf Elba haben wir ein Apartment in eine Anlage gefunden, die Leute waren sehr nett, es gabe sogar eine extra Liegewiese am Pool für Leute mit Hund (war total entspannend, da man nicht ständig aufpassen musste)
    - wir haben durch Zufall 2 Hundestrände gefunden, die sauber waren und Hunde natürlich kein Problem
    - die Italiener waren durchwegs sehr freundlich --> meistens hatte Lucky vor uns was zu trinken, ...
    - man kann tolle Wanderungen machen (haben Lucky immer frei laufen lassen und es hat sich nie jemand beschwert)
    - zum Mountainbiken war es leider dann für Lucky ein bißchen zu heiß


    Fazit:
    Wir hatten alle einen tollen entspannenden Urlaub - gute Kombination aus Wandern, Mountainbiken, Strand, dolce vita in Italien. Kann ich nur empfehlen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE