THS Sammelthread

  • Huhu zusammen,


    ich mag doch etwas Leben in das Unterforum bringen.


    Vielleicht mögt ihr euch ja mit an einem Sammelthread beteiligen.


    Sonst hoffe ich, meine Fragen hier sammeln zu können und ein paar Antworten zu finden.
    Man braucht ja nicht für jede Frage einen eigenen Thread ;)



    Also, morgen Abend fahr ich mit meinem Schwesterle mit zum Verein, wo sie zukünftig starten wird und schau es mir mal an.
    Ich bin da schon ganz aufgeregt :D


    Trainieren und Turniere laufen will ich mit Luna.
    Kira ist zwar auch super toll, was Gehorsam etc. angeht, aber humpelt aus unbekannten Gründen immer mal wieder zwischendurch und da mag ich sie nicht über Sprünge schicken.


    Luna dagegen ist meine Powerkartoffel, die gerne Springt und einige Hindernisse aus dem Agi kennt.


    Nun müsste nur ich fitter werden, mir der Verein zusagen und die uns aufnehmen :D



    Aber mal nebenbei, wenn man Turniere starten will.
    Die Hunde müssen vermutlich versichert sein oder?
    Gechippt ist klar.
    Durchgeimpft? Oder müssen sie gegen Tollwut geimpft sein?
    Wie ist sowas im Turniergeschehen?


    Oh gott, ich freu mich auf morgen :lol:

    • Neu

    Hi


    hast du hier THS Sammelthread* schon mal geschaut? Dort wird jeder fündig!


    • Zitat


      1. Die Hunde müssen vermutlich versichert sein oder?
      2. Gechippt ist klar.
      3. Durchgeimpft? Oder müssen sie gegen Tollwut geimpft sein?
      4. Wie ist sowas im Turniergeschehen?


      zu 1. Ja müssen sie
      zu 2. Ja müssen sie auch
      zu 3. NUr Tollwut ist Plicht, wenn man eine Impfung hat, die 2 oder 3 Jahre hält, muß im Impfpass stehen "gültig bis..."
      zu 4. kommt drauf an, es gibt kleine und große Turniere und es kommt auch drauf an was angeboten wird. Was genau willst du denn wissen vom Turniergeschehen ?
      Was willst du machen im THS ? Geländelauf, Vierkampf, CSC, oder nur Hindernislauf und Shorty ?

    • nur Tollwut, das ist schon mal sehr gut
      die 3 Jahres-Impfung ist natürlich auch so eingetragen
      und Chip und Versicherung sind hier eh Pflicht in NRW


      ich kopiere mal aus nem anderen Thread

      Zitat

      Interessieren würde mich der Vierkampf, aber da harperts ja schon an dem UO-Teil mit dem Platz :ops:


      Sonst ist eventuell der neue kurze Geländelauf interessant, aber vor allem Hindernislauf, und QSC


      und gelernt habe ich danach, dass es auch den Dreikampf geben wird



      so, gestern war ich erst mal Platz gucken
      erster Eindruck war ganz nett, Platz gepflegt, Leute nett, Hunde soweit verträglich und die Trainerin, mit der ich mich unterhalten hab, nett


      am 13.10. (nach meinem Urlaub) bin ich mit Luna zum Probelaufen da
      da sind dann 2 Trainer am Platz (sie schauen sich neue Leute immer zu zweit an) und wollen uns laufen sehen und schauen, ob wir eine 6-monatige Probemitgliedschaft bekommen und mittrainieren können oder ob sie uns in den Erziehungskurs schicken würden :roll:


      ich sag ja nicht, dass ich dann gestern Abend beim Gassi vernünftiges Fuß laufen und Sitz/Platz aus der Bewegung aufgefrischt habe sowie das Vorsitzen angefangen habe, damit wir uns nicht blamieren, oder? :lol: :ops:

    • Ich glaub nicht das die danach gucken ob ihr demnächst BH gehen könnt. :D Geht darum, ob Luna überhaupt auf dich reagiert, bei dir bleibt, wie ihr harmoniert- der Rest kommt dann. ;)


      Und du wirst doch wohl die 2000m schaffen?? =) Naja gut dafür brauch man dann ja BH, also sei euch die 1000m Strecke anfangs gestattet.


      Ich finds toll das es mit der neuen PO mehr Startmöglichkeiten geben wird, auch z.B für euch interessant, wenn UO und BH noch an paar Sachen hapern. Ich werd nächstes Jahr vermutlich auch auf Dreikampf umsteigen, dazu CSC, Shorty und halt die Geländeläufe- ich schaff es zu selten zum Training wegen Arbeit, müsste für nächstes Jahr Vierkampf 2 aufbauen... Manchmal muss man Prioritäten setzen. Und die liegen bei uns eher beim Laufen. :smile:

      • Neu

      Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

      Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


      Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


      Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


      Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


      Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


      Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


    • Ja , die BH sollte man schon anstreben wenn man im VK starten will. Das ist aber echt nicht unmöglich, mit gezieltem Training bekommt man das auch hin.
      Zum Training, sehe ich so wie nepolino, muß ein gewisser Grundgehorsam vorhanden sein, das heißt das dein Hund nicht quer über den Platz flitzt wenn du die Leine abmachst, oder zu anderen Hunden rennt.
      Weil du kannst ja auch ohne BH im THS starten und erste Turnierluft schnuppern, im Hindernislauf, Shorty und Dreikampf. 15 Monate ist dein Hund ja bestimmt schon.

    • Luna ist etwa 5 Jahre alt ;)


      ich bekam sie allerdings als nervöses Nervenbündel
      hab die Hundeschule sausen lassen und für uns alles allein erarbeitet


      beim Longieren klappt alles super mit den anderen Hunden mit auf dem Platz, nur wie es in der UO klappt, muss ich gucken


      bis auf die Ablage dürfte die BH weniger ein Problem darstellen und wird angestrebt, wenn ich einen Verein habe, wo ich gerne trainieren mag

    • Na das klingt ja alles recht gut. Bei uns ist es auch so, dass wenn neue kommen, sie in den Einsteigerkurs kommen, sollte der Hund noch nixht hören. Ist etwas Grundgehorsam da, kann man in die THS Gruppe.


      Zur Ablage hatte ich ja schon etwas geschrieben.


      Kannst gern weiter fragen, was dich interessiert :)


      Hab hier ein kleines Video von der diesjährigen Bayerischen Meisterschaft (bitte stört euch nicht am langen Abspann, da hab ich mich vertan). Da siehst du, was im Vierkampf so auf dich zukommt.


      http://www.myvideo.de/watch/87…rische_Meisterschaft_2012


      Ich bin gerade eher etwas frustriert vom THS, Wonder ist mit gerade einmal drei Jahren beim Leistungsmaxiomum angekommen. Ich überlege mir über den Winter, ob ich zum Agi wechsel. Aber Fragen kann ich ja trotzdem beantworten.


      Ich halte übrigens garnix vom Dreikampf. Da werden jetzt bestimmt sehr viele Hunde auf den Turnieren starten, wo der Grundgehorsam noch nicht passt. Der Einstieg soll leicht gemacht werden, ja, aber ich fand den bisher auch nicht sonderlich schwer. So langsam gefällt mir das Niveau beim THS nimmer, es wird eher immer einfacher...

    • Huhu Tina,


      danke für das Video, ist ganz interessant zu sehen *g*


      Spannend finde ich auch, dass du von Leistungsmaximum redest.
      Wäre für mich persönlich wohl, die DM als 1. abzuschließen oder so ^^
      solange ich nicht als Sieger vom Platz gehe, gibts noch was zu tun :ops:


      Agi ist für uns persönlich garnichts, liegt aber eher an Luna als am Sport selbst.



      Ich find den Dreikampf aus dem Grund spannend, da ich nicht auf UO stehe. Bedeutet nicht, dass uns Gehrsam egal ist, von mir aus kann man dafür ne BH verlangen, aber an sich bin ich nicht so der Fan davon, immer das gleiche Muster zu laufen und zu schauen, dass mein Hund bitte genau auf Schulterhöhe an meinem Bein klebt etc.


      Da mag ich persönlich andere Dinge lieber :D

    • Mit nem großen Hund strebe ich auch den Meistertitel an (da lasten viele Hoffnungen auf Ambers schmalen Schultern).
      Wonder ist aber nunmal nur 35cm hoch und kann einfach nicht mehr schneller. Im Hürdenlauf und Slalom sind wir perfekt und kaum zu schlagen, UO ist meist über 57 nur im Hindernislauf ist er nunmal einfach zu klein. Fast hättes wir es auf die DM geschafft, aber wir stehen nur auf der Warteliste.


      Aus Turniererfahrung weiß ich aber, dass es nicht viele Starter wie dich geben wird, die Dreikampf machen, auch wenn sie VK könnten. Bei den meisten reichts nicht zur BH und drum starten sie was einfacheres.

    Jetzt mitmachen!

    Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!