ANZEIGE

Käse, Fleischwurst etc.

  • ANZEIGE

    Hallo wollte einmal fragen wieviel Käse/ Fleischwurst ein Welpe von 16 Wochen am Tag fressen kann, ABER nur als Belohnung für "Sitz" und "Platz" üben .
    Gibt es vilt noch irgendetwas was Hund gerne als Leckerbissen ansehen? Würde mich freuen wenn es noch irgendwas geben würde was gesund für Hund ist:)
    Danke für antworten.

  • ANZEIGE
  • Zitat von "Kira2411"


    Gibt es vilt noch irgendetwas was Hund gerne als Leckerbissen ansehen? Würde mich freuen wenn es noch irgendwas geben würde was gesund für Hund ist:)
    Danke für antworten.


    abgekochtes rind- oder hühnchenfleisch, in mini-würfelchen geschnitten. das ist nicht so salzig und würzig, weniger fett, und drauf abfahren tun sie trotzdem ;)


    trotzdem bleibt es bei einer zusätzlichen proteinzufuhr zu dem normalen welpenfutter, deswegen sollte man es auch hier nicht übertreiben.

    grüße von veni mit
    lotta (*21.05.2007)


    "Ob Menschen wohl zur Treue taugen,
    so lang voll Reiz das Neue ist?
    Schau in Deines Hundes Augen -
    sie sagen Dir, was Treue ist!"

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    Käse und Fleischwurst ist nicht gerade gesund, da viel Salz enthalten ist. Deshalb solltest du solche Leckerein wirklich nur in kleinen Mengen füttern.


    Ich selber backe ganz gerne Hundekeckse, da kriegt mein Hundchen ganz große Augen ;)
    Manchmal gibts auch gekochtes Fleisch in kleinen Happen.

  • Also mit Welpen kenn ich mich da nicht so aus, aber meine Hündin steht total auf Obst und Gemüse, also ein Stückchen Apfel oder Möhre kommt bei ihr fast genauso gut an wie Würstchen und Käse.


    Bei uns "wirkt" es aber auch, Wurst und Käse mit normalem Trockenfutter in 'ne Tüte zu packen und es dann sozusagen "parfümiert" als Leckerlie zu geben.


    Ich denke, daß auch kleingeschnittenes Hühnchen oder Leber (getrocknet oder gekocht) gut klappen könnte, aber wenn es von allem zuviel ist, empfindet zumindest meine Hündin es nicht mehr als Belohnung, deswegen würde ich ab und zu mal wechseln und eben dann für Sachen, die schon ganz gut klappen, kein Superleckerlie mehr nehmen, sondern nur was "mitteltolles" ;)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Und ich habe ein Dörrgerat gekauft und da werden Putenleckelis gemacht..also Putenfleisch pur..die sind getrocknet nicht grösser als ein kleiner Fingernagel..meine beiden sollen auf ihr Gewicht achten und ausserdem fahren beide darauf ab...

    Grüssle
    Siggi mit Daphni und Jerry


    Freunde sind wie Engel, die uns auf die Füße helfen, wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt

  • Ich habe immer das ganz normale Trofu zusammen mit den minikleinen Käse- und Wurstwürfelchen in die Trainingsdose getan - der lecker-salzige Geschmack färbt dann etwas aufs Trofu ab, und ich brauchte nicht soviel Wurst. Aber auf die Briefwaage gelegt habe ich die Wurst nie, man kann auch alles übertreiben.

    Rhian - Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006

    Splash - Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010

    Emrys - Welshie-Zwärgli *27.6.2020

    Welsh Springer Spaniels Reloaded!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE