ANZEIGE
Avatar

Auto aussteigen - immer wieder ein Erlebnis

  • ANZEIGE

    hallo zusammen,


    also meine 2 haben eine marotte:


    wenn sie aus dem auto aussteigen u. es geht los zum spazierengehen, giften sich die 2 -kaum sind sie draussen- erst mal kurz u. heftig an, warum weiss ich NICHT.


    ich habe probiert:
    erst die alte raus, die junge muss noch drin bleiben
    erst die junge raus,
    beide zusammen raus
    erst die alte an der leine raus, ablegen lassen
    erst die junge an der leine raus, ablegen lassen
    erst die alte raus, ein stück weggeführt vom auto, dann die junge nachkommen lassen
    erst die junge raus, ein stück weggeführt vom auto, dann die alte nachkommen lassen


    usw. usw.


    sobald!!!! die 2 dann aufeinandertreffen wird erst mal heftigst angemotzt. dann geht's in ruhe weiter.....
    meine 2 hündinnen verstehen sich bestens u. ich kann mir dieses verhalten beim besten willen nicht erklären. okay, mich stört's jetzt nicht besonders, bitte, sollen die ladys sich halt kurz ankeifen, aber den grund wüsste ich doch zu gerne, evtl. könnte ich es ja dann DOCH abstellen.


    wer hat ähnliche erfahrungen? :???:

  • ANZEIGE
  • Das ist Stressabbau von der Erwartungshaltung, weil sie aussteigen. Mein Spitz macht sowas auch gern. Wie massiv ist es denn?


    Die Lösung wäre vermutlich, dass Du beide an der Leine oder bei Dir gehen lässt die ersten Minuten, bis der Aussteigstress weg ist.


    Bei meinem Spitz bringt es auch was, wenn ich in ablege - das muss dann allerdings schon eine Weile sein, nur so kurz, bis die anderen ausgestiegen sind, bringt da nichts.


    Viele Grüße
    Corinna

  • Ich bin ja nich so der Hundeprofi Fan aber da hatte er in einer Sendung nen Guten Tipp


    Für Hunde ist Gassi ein totales erlebniss die fühlen siich wie kleine kinder die auf den Jahrmarkt dürfen!!
    Sobald die raus wollen bzw. die nasen zur tür zur Kofferaum türe gehen gleich wieder zu machen aber vorsicht nichts einklemmen.. wenn sie wieder raus hüpfen wollen türe zu..türe auf bleiben sie sitzen leckerchen.. das dauerhaft machen.. die streiten sich dann meistens wie kleine kinder( Ich bin erste .. nein ich bin zuerst dran) .. ;)


    Versuch es mal sollte das nicht funktionieren ab in die huschu :>
    Lg

    Mein Taum... 9.9.2009
    Dummheit ist auch eine natürliche Begabung.
    Wilhelm Busch

  • ANZEIGE
  • neeeee, übertrieben massiv isses nicht, kurzes gebelle, gegenseitiges "zähne-fletschen", losrennen u. gut isses...................


    das mit dem auto-türe auf und wieder zu, alles schon hinter mir!
    hu-schu besuch ich regelmässig.


    tja, meine 2 stress-ratten: dann werd ich wohl damit leben müssen/können..............
    :D ;)

  • Warum nicht die ersten Minuten gesittet an der Leine neben Dir gehen? eine links eine rechts, dann vielleicht noch ne kleine Suchübung und dann erst Leinen los? Wie flying paws auch schon empfohlen hat?

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE