ANZEIGE
Avatar

Alter Mann mit hund wird von Hunden attackiert!

  • ANZEIGE

    Hallo letzte woche ist etwas sehr "schlimmes" passiert.
    anbei der text der regionalen zeitung und eines berichts eines anderen forum´s.



    Edit Mod: sorry, aber über einen Beitrag aus nem anderen Forum herziehen ist nicht die feine englische Art und für sowas wollen wir hier keine Plattform bieten !




    nu der ,der zeitung:(sorry , der ist echt lang und ich stell den link hierrein,...)


    bitte hier klicken.


    Ich möchte keine diskusionen losreißen, von wegen der doofe mann, der darf den hund nicht erdrosseln, ich möchte nur wissen wie er zu der situation stehen und reagieren würdet, vielen dank schon mal.


    lg feivelmaus

    LG Feivelmaus
    ---------
    Von einem Labrador kann man unmöglich verlangen, dass er aufs Essen aufpasst!


    Emma , Labrador *26.10.2006
    Tigger, Perser-Siam (shaded-silver)*29.5.2006 /eingezogen:18.08.2011


    Paik, Schäferhundmix 02.02.1998 - 08.02.2009

  • ANZEIGE
  • Welche Story ist nun der Wahrheit am nächsten dran, sie unterscheiden sich doch vom Ablauf her enorm:???:


    Einzig die unglaubliche Tatsache, dass ein Hund zu Tode kam, deckt sich überein ...


    Zitat

    Ich möchte keine diskusionen losreißen, von wegen der doofe mann, der darf den hund nicht erdrosseln, ich möchte nur wissen wie er zu der situation stehen und reagieren würdet, vielen dank schon mal.


    Die Frage kann ich dir nicht realistisch genug beantworten. Beißen lassen würde ich mich wohl ungerne, aber wie ich genau reagieren würde :ka:

  • Hi,..


    also die der zeitung ist "richtig" , ich wohne in der nähe, wo es passiert ist.
    Deswegen wunder ich mich ja was das forum sich dort "zusammenspinnt". Absolut nicht der wahrheit entspricht.


    Ich wüsste selbst nicht wie ich reagiert hätte, ich glaube aber schon, da ich ein kind habe, ich würde geistesgegenwärtig, genauso reagieren, bevor schlimmeres passiert.

    LG Feivelmaus
    ---------
    Von einem Labrador kann man unmöglich verlangen, dass er aufs Essen aufpasst!


    Emma , Labrador *26.10.2006
    Tigger, Perser-Siam (shaded-silver)*29.5.2006 /eingezogen:18.08.2011


    Paik, Schäferhundmix 02.02.1998 - 08.02.2009

  • ANZEIGE
  • Ich kenne den Artikel auch (feivelmaus, schick mir mal bitte ne PN, wo du genau wohnst) Allerdings ist jetzt bekannt geworden, dass er die Hündin, eine Bordeaux-Dogge erst eine Woche hatte.
    Und der Halter musste sie abgeben.
    Und wer richtig liest, wird feststellen, dass die beiden Hunden durch den Zaun (hölzerne Absperrung) gebrochen sind. Offensichtlich ging die Agression wirklich nur gegen den kleinen Hund und der Mann hat wirklich das Klügste getan und seinen abgeleint.
    Und ehrlich, ich hätte den Mix wohl auch nicht losgelassen, und das erwürgen ist wohl im Affekt passiert.
    Denn nicht er hat zugedreht, sondern der Rüde sich so gewunden, dass er sich quasi selbst erwürgte.
    Allerdings ist das mal wieder Panikmache. In der Gegend rüsten sich jetzt alle mit Pfefferspray aus :sad2:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE