Avatar

Jetzt werden wir auch Wiener :-)

  • ANZEIGE

    Hallo Zusammen,


    Jetzt ist es so weit, wir werden nach Wien ziehen. Mein Freund fängt am 01.03 am Josefstadttheater an. Und ich habe zumindest schonmal zwei Probetage, also Daumen drücken :smile: Jetzt haben wir erstmal ein möbliertes Zimmer, wenn aber jemand ne günstige Wohnung möglichst nah am 8.kennt sagt bescheid ;)


    Jetzt zum Eigentlichen warum ich hier schreibe, wir kennen ja in Wien noch niemanden und kennen uns auch in der Stadt nicht wirklich aus... wo kann man denn mit Hundi schön laufen? Welche Auslaufgebiete sind denn so schön?
    Wenn ihr in einer Gassitruppe seid, würde ich mich später auch gern mit einklingen, möchte ja schnell wieder nette Hundmenschen kennenlernen :D


    Außerdem Blicke ich noch nicht ganz bei der Gesetzeslage durch, muss Hund nun Überall Maulkorb tragen?( Kein Soka)Oder nur in den Öffis? :???:


    Danke schonmal für eure Antworten


    LG Mandy und das Terriertier Betty

    Grüße von Mandy mit Max


    Das uns etwas fehlt, sollte uns nicht davon abhalten alles anderezu genießen.
    Ich denke an dich meine Maus!!



    Max *ca.06.11
    Betty *09.02.10

  • ANZEIGE
  • Offiziell Leinen ODER Maulkorbpflicht. In den Öffis ist ODER gegen UND zu ersetzen.


    Schöne Plätze gibts zuhauf. Einfach nen Stadtplan kaufen und alles größere Grüne besuchen. Lohnt sich eigentlich immer ^^


    Donaupark, Die Hausberge Kahlenberg Leopoldsberg Kobenzel Sauberg Neuberg Michaelberg usw., WicPark, Wasserpark, Donauinsel komplett, Lobau, Heubergstätten, Kuchlhafen uvm.


    Viel Spaß bei uns in Wien ^^

    ---
    mfg Rea
    Jessy * 1997 · † 06.07.2011 18:20 Für immer unvergessen!
    Keine URL für Jessys Webseite erlaubt? Kein Problem, einfach bei Google nach "Jessy DSKAG" suchen und das erste Anklicken, Lohnt sich!

  • Danke, also im prinzip immer und überall? außer in den Außlaufgebieten? Hmm,



    Zwecks Auslaufgebiete hab ich ja im Netzt schon jede Menge gefunden, aber da kann man ja leider nicht sehen ob sie schön sind, als wir das letzte mal in Wien waren, hatten wir etwas Zeitdrockund ich wollte die kleine nur kurz flitzen lassen, aber alles was ich da gefunden hab waren 50qm dreck mit Zaun drum ;)
    Aber jetzt hast du ja schon ne menge aufgezählt :smile:


    Ganz liebe grüße Mandy

    Grüße von Mandy mit Max


    Das uns etwas fehlt, sollte uns nicht davon abhalten alles anderezu genießen.
    Ich denke an dich meine Maus!!



    Max *ca.06.11
    Betty *09.02.10

  • ANZEIGE
  • Also rein theoretisch ist das eingezäunte das wo man weiß der hund darf komplett ohne (wow wie großzügig ^^). alles andere muß man sich wirklich gut informieren und ist teilweise gar net so einfach rauszubekommen (am besten ist eben alles abzufahren und zu testen). es gibt gebiete da müßte man leine oder maulkorb ist aber toleranzgebiet, dann gibts gebiete wo hunde freilauf haben dürfen offiziell. das wäre z.b. laaberg oder heubergstätten. früher gabs auch ein stückchen donauinsel für hunde, bin mir net sicher obs das noch gibt. nähe wasserpark gabs zugang zum wasser füre hunde mit einer für hundezonen sehr großen flächen, aber da stand letztens auch was in der zeitung das das abgeschafft wurde irgendwie. ersatz soll irgendwann mal her aber naja. mir waren es zuviel hunde dort ^^


    Generell wurde ich in den letzten 10 jahren nur einmal wegen fehlender leine von der polizei angesprochen und das war um 2 uhr nachts an der Briggittenauerländen promenade am donaukanal..mußten wohl mitn Auto nen verbrecher suchen und brauchten wen zum sich wichtig machen und frust rauslassen ^^ aber blieb bei einem naja dann nehmen sden hund am geschirr und gehens heim...(jaja is schon recht.... :D)

    ---
    mfg Rea
    Jessy * 1997 · † 06.07.2011 18:20 Für immer unvergessen!
    Keine URL für Jessys Webseite erlaubt? Kein Problem, einfach bei Google nach "Jessy DSKAG" suchen und das erste Anklicken, Lohnt sich!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

  • darf ich fragen, wo ihr davor gewohnt habt? ;) :ops:

  • Eine sehr schöne Wohnortwahl habt ihr da getroffen!


    Wie schon gesagt, gibt es in Wien wirklich viele schöne Stellen, wo man mit Hund auf seine Kosten kommt. Vor allem in den nicht ganz im Zentrum gelegenen Bezirken kann man super spazieren gehen, da gibts viel grün und Wälder und Wasser und alles was das Herz begehrt.
    Das mit der Leinenpflicht ist so eine Sache, also die herrscht ja im Prinzip immer, ich bin aber noch niemals kontrolliert worden. Und wo kein Kläger, da kein Richter. Ich wohne aber auch nicht ganz in der City, muss ich sagen, weiß also nicht genau, wie streng das dort gehandhabt wird.
    Sehr empfehlen kann ich die relativ große Hundezone im Prater, und ansonsten Lobau, Donauinsel (obwohl ich da gehört habe, dass wirklich oft von der Polizei kontrolliert wird, es gibt aber mittlerweile eine Hundezone und Hundestrandabschnitte dort), Donaupark, und alles was ein bisschen außerhalb liegt.


    Ich bin mir sicher, dass ihr ganz viele schöne Plätze finden werdet.

  • Huhu,
    ich erklär mal genauer, wir wohnen jetzt in Deutschland genauer Thüringen, mein Freund hat in Oberösterreich gelernt und ist dann wegen seinem Wehrdienst wieder nach D gekommen, da haben wir uns auch kennengelernt und was soll ich sagen er ist dann hier geblieben ;)


    Jetzt hatte er erstmal einen Probemonat in Wien(hatte sich alles paar mal geändert, erst sollte er gleich fest eingestellt sein, dann doch erstmal probe, da andere Bewerber) da hatte er erstmal ne Pension im 6. ( leider absolut unterste Schublade) jetzt entscheidet sich leider erst ende Mai wie es weiter geht...


    Haben jetzt natürlich noch keine Wohnung, sollte aber möglichst max. ne halbe stunde mit Öffis vom Theater weg sein... aber da werden wir dann schauen müssen...



    Aber das war ja gar nicht Thema :ops:
    Danke für eure lieben Antworten :gut:


    Liebe Grüße Mandy und Betty

    Grüße von Mandy mit Max


    Das uns etwas fehlt, sollte uns nicht davon abhalten alles anderezu genießen.
    Ich denke an dich meine Maus!!



    Max *ca.06.11
    Betty *09.02.10

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!