Avatar

Wunde am Ohr - wie schützen?

  • ANZEIGE

    Hallo,


    unser Rüde hat eine Wunde am Ohr. Eigentlich würde sie ganz gut heilen (als Salbe haben wir Betaisadonna), aber leider schüttelt ersich ziemlich oft und sehr heftig (er hat Schlappohren) sodass jedesmal die Wunde wieder aufgeht und blutet.


    Wie kann ich am besten verhindern, dass es aufgeht? Kann man das irgendwie festbinden? (doofes Wort dafür ;) )Ich kann ihn ja nicht permanent am Schütteln hindern. :(


    LG

    Wer Tiere verletzt ist zu allem fähig!!


    ------------------------------------------------
    In der FOTOGALERIE auf Seite 17

  • ANZEIGE
  • Altes Posting von mir:
    http://www.dogforum.de/aufgesc…-ohrkante-t108846-10.html


    Das einzige was da aus meiner Erfahrung hilft, sind Hydrocolloidpflaster.


    http://www.deutsche-pinscher-v…il_ohrrand_ernahrung.html


    http://www.stallwache.de/Ohren.html


    Man muss dafür Sorge tragen, dass die Krusten nicht erneut aufbrechen, neu ausbluten und sich vergrößern. Darunter stirbt das Gewebe ab und man hat eine dicke Ohrrandnekrose.


    Ich verwende Hydrocolloidpflaster von Convatec. Variohesive Border E. Sind nicht billig, die Anwengung lohnt sich aber.


    Ich nehe das 6 x 6 cm Pflaster und schneide es für kleine Verletzungen diagonal durch. Dann kann man es prima ans Ohr anpassen. Vorher die Krusten auflösen. Das mache ich in Rivanol.


    Dieses Pflaster sichere ich mit einem Streifen Fixomull Stretch. Auf keinen Fall Silk nehmen, das klebt zu doll.


    Diesen Verband lasse ich 3 Wochen auf der Wunde. Es bildet sich ein feuchtes Wundmilieu, in dem die Wunde ohne zu nekrotisieren abheilen kann.


    Nach 3 Wochen wechsle ich den Verband und lasse ihn noch mal 3 Wochen drauf.


    Ohrranddermatitis kann im Zusammenhang mit Schilddrüsenunterfunktion stehen.


    LG Sabine

  • Ich hab ne Bekannte, die hat ihrem Hund (auch mit großen Schlappohren) so eine Art Mütze gekauft. Die sah so aus wie diese Schals, die man auch auf den Kopf zieht. Weißt du was ich meine? Das Teil war wasserabweisend und den Hund hat es überhaupt nicht gestört.

  • ANZEIGE
  • Danke für die schnellen Antworten.


    Das mit der Schilddrüse ist ein guter Hinweis, werde ich mal testen lassen bei ihm. Gibt es für eine Unterfunktion noch weitere Anzeichen? Hab das grad mal nachgelesen, also das wäre das einzige treffende Anzeichen. Alles andere ist eher das Gegenteil von unserem Kerl. ;)


    Er hatte das am anderen Ohr schonmal, aber da wurde er von einem Schäferhund gebissen und ich bin davon ausgegangen, dass es davon kam. Das ist aber auch super verheilt...


    Eine Mütze wird nicht funktionieren bei ihm ;)


    Aber mit den Pflastern versuche ich das mal.

    Wer Tiere verletzt ist zu allem fähig!!


    ------------------------------------------------
    In der FOTOGALERIE auf Seite 17

  • hallo, das mit dem pflaster kann ich nur empfehlen, habe ich auch ähnlich gemacht, nur nicht so lange, da die wunde nicht sehr groß war. problem war nur, dass der hund sehr krank war und nur noch superdünnes blut hatte, deshalb ging es immer wieder auf. sobald das pflaster dran war, war auch das schütteln bald vorbei, es hat ihn überhaupt nicht gestört.

    LG Franziska mit Bella und Luna und Sammy im Herzen

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich habe in solch einem Fall das Ohr schonmal mit einer aussortierten aufgeschnittenen Strumpfhose "fixiert", dass das Ohr beim Schütteln nicht hin und herschlagen konnte und dabei die Wunde wieder aufgehen konnte.

    LG von Rike und Maja


    Madame Riesenbaby


    Dog's lives are too short. Their only fault, really.

  • Zitat von "Niani"

    Ich habe in solch einem Fall das Ohr schonmal mit einer aussortierten aufgeschnittenen Strumpfhose "fixiert", dass das Ohr beim Schütteln nicht hin und herschlagen konnte und dabei die Wunde wieder aufgehen konnte.


    Jepp, so funktioniert das mit der Mütze auch. Strumpfhose ist natürlich genialer weil billiger. :D

  • Habt ihr davon mal ein Bild (mit Srtumpfhose)? Ich kann mir das grad gar nicht vorstellen :ops:

    Wer Tiere verletzt ist zu allem fähig!!


    ------------------------------------------------
    In der FOTOGALERIE auf Seite 17

  • Ich leider nicht, ich habs ja auch nur bei ner Bekannten gesehen. Aber vielleicht kann dir ja Niani weiterhelfen.


    Ich denke, sie hat nur unten den Fuß abgeschnitten, so dass ein Schlauch entstanden ist und den dann über den Kopf gezogen.

  • Zitat von "Darjana"

    Habt ihr davon mal ein Bild (mit Srtumpfhose)? Ich kann mir das grad gar nicht vorstellen :ops:


    Kein Bild von exakt der Variante, leider. Aber eines von einem ähnlichen Kopfverband. Das ist quasi dasselbe, nur dass hier noch Löcher für die Ohren drin sind. Bei dem Verband, wos um die Fixierung des einen Ohrs ging, hab ich halt kein Loch auf der Seite reingeschnitten, wo das Ohr die Wunde hatte, da lag das Ohr dann eng an unter der Strumpfhose.


    Aber Majaga hat Recht: Ich hab eine alte Strumpfhose genommen, hab ungefähr geguckt, auf welcher Höhe das gut um Majas Kopf passt, ohne dass das zu weit (Zweck verfehlt) oder zu eng (will sie ja nicht erwürgen) wird und dann hab ich den Teil halt abgeschnitten.


    Hier ist der Kopfverband:

    LG von Rike und Maja


    Madame Riesenbaby


    Dog's lives are too short. Their only fault, really.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!