ANZEIGE
Avatar

Bodenbelag Wohnzimmer- große, haarige Hunde

  • ANZEIGE

    Huhu,


    wir haben 2 große Hunde (einer hell, einer dunkel) und momentan helles Laminat im WOhnzimmer. Da das Zeug sbald raus soll und es eh immer schlimm aussieht, überlegen wir, was für Bodenbelag gut wäre.


    Hat jemand ne gute Idee?


    Teppich geht leider nicht :-)

  • ANZEIGE
  • wir haben auch helles laminat, aber gar keine probleme. unser hund ist allerdings auch hell, würde den boden dann wohl auch der farbe des felles anpassen :-)

  • ANZEIGE
  • Oder vielleicht Laminat mit "fühlbarer" Maserung, also nicht hochglänzend. Da sieht man auch keine Pfotenabdrücke, z.B.

    http://www.google.de/products/…title&ved=0CC8Q8wIwCDgA#p


    Alternativ Kork, ist versiegelt auch total unempfindlich:


    http://www.google.de/images?hl…&resnum=1&ved=0CEkQsAQwAA


    LG Maria

    LG, Maria


    Momo +2010
    Shorty +2010

    Der Tag wird kommen, an dem wir Menschlichkeit gerade darin erblicken werden, niederkniend die Tiere um Verzeihung zu bitten für alles, was wir ihnen angetan haben. Dr.Eugen Drewermann

  • Hallo,
    soll es denn wieder Laminat sein?
    Wir haben in den Schlafräumen und Flur auch Laminat, mich stört das es ziemlich laut ist, wenn die Schnuffel mit ihren Pfoten/Krallen darüber laufen.
    Vor 3 Jahren haben wir im Wohn und Eßbereich Fliesen gelegt. Die sind total unempfindlich, wir haben ne tolle Farbe/ Muster gefunden, da sieht man kaum was drauf.
    Man sagt ja das Fliesen so kalt sind, doch im Vergleich zum Laminat kann ich da keinen Unterschied feststellen.
    Sehr schön finde ich auch Holzdielen, doch da ist etwas Pflege wichtig. :smile:

    LG Petra und
    Anka-Wolfsspitzmischling *2001
    Hayly- Australian Shepherd *2008


    Susi(1987-2005)


    "Ohne ein paar Hundehaare ist man nicht richtig angezogen!"

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Also ich finde einfach Fliesenboden das NonPlusUltra bei Hunden. Aber ich hab jetzt neulich bei einer Freundin gesehen - die haben Vinyl neu reingelegt. War einfach zu verlegen, sieht gut aus, ist geräuscharm und scheint extrem widerstandsfähig zu sein. Such mal bei Goo... nach Vinyl, Design, Bodenbelag ...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE