ANZEIGE
Avatar

abnehmen aber mit welchem TroFu?

  • ANZEIGE

    hallo,


    unser zweithund muss dringend ein wenig abspecken.


    sie bekommt hauptsächlich markusmühle und ab und zu naßfutter (rocco sensible). leider hab ich hier im forum gelesen, dass viele hund von MM zunehmen, da viel kohlenhydrate enthalten sind. haben extra die futtermenge reduziert, da wir früher zuviel vom MM gefüttert haben, aber die kleine nimmt trotzdem nicht ab. aber sie schaut immer ganz traurig, weil sie nur so wenig im napf hat :( langsam bricht mir ihr trauriger hunriger blick das herz, lange halt ich das nicht mehr aus, und abnehmen tut sie ja selbst dann nicht. ich hab das gefühl meinen hund zu quälen :hilfe:


    wir haben versucht komplett auf naßfutter umzusteigen, aber sobald sie zuviel NICHT-TroFu erhält, reagiert sie mit durchfall.
    sowohl bei selbstgekochtem, als auch bei nur rocco dosenfütterung kam durchfall, und das obwohl sie sonst gut verwertet und nur selten mit durchfall reagiert. dann haben wir MM plus füllstoffe, wie reis und gurke oder karotte versucht, aber selbst da kam dann durchfall.
    es geht maximal aller zwei tage eine mahlzeit am tag trocken und die andere nass und dann immer einen tag nur trocken, dann ist ihr stuhl gut. sobald regelmäßig eine mahlzeit nicht ganz trocken ist, oder man mehr als einen tag komplett nass füttert, kommt durchfall.


    daher bleibt uns eigentlich nur noch auf ein anderes trockenfutter zu wechseln. früher hatten wir mal timberwolf, das hat sie super vertragen, hatte vielleicht daher an wolfblut gedacht, aber zum abnehmen weiß ich auch nicht, und preislich isses auch deutlich teurer als MM :sad2:


    gibt es überhaupt irgendein trockenfutter, was viel fleisch und wenig kohlenhydrate enthält und nicht gleich unsummen kostet? und was auch noch geeignet ist, um abzunehmen? ich konnte noch keins finden, bin grad absolut ratlos.


    hoffe auf eure tipps.
    LG

  • ANZEIGE
  • achja, ich würde gern vom kaltgepressten futter weg, damit sie optisch mal wieder etwas mehr in ihrer schüssel hat. also lupovet fällt daher auch raus.


    sie freut sich immer wie bolle wenn ihre schüssel voll aussieht, und nein das bilde ich mir nicht nur ein :schockiert: daher will ich endlich mal wieder ein optisch mehr aussehendes futter. sie frisst auch normales trofu sehr langsam, das markus mühle hat sie immer ruckzuck weggeputzt und guckt dann wirklich immer ganz traurig, daher will ich unbedingt von kaltgepresst weg. es ist einfach eindeutig nicht ihrs, auch wenn es ihr so schmeckt.

  • http://www.koebers.de/produkt1.htm


    Von Köbers gibts ein Lightfutter, vielleicht wäre das was für euch?
    Ist qualitativ sehr hochwertig. Allerdings Flockenmischfutter, das mit Wasser aufgeschüttet wird.
    Müsstest schauen, ob sie das verträgt?

    Liebe Grüße,


    Kathi mit dem großen Schwatten


    _____________________________
    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
    müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken....

  • ANZEIGE
  • Lightfutter haben meist einen hohen KH-Anteil , sodass Du vom Regen in die Traufe kommst.


    Warum ist es Dir wichtig, dass optisch mehr im Napf ist? :???:


    Wenn der Hund abnehmen muss, solltest Du ein Futter in Erwägung ziehen, das einen geringen KH-Anteil hat wie das Lupovet.
    Frage mal Rike "Hummel", sie kennt noch ein Futter mit wenig KH.
    Leider weiß ich nicht, welches das ist.


    EDIT: gefunden, es ist das Orijen Seniorfutter

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE