Autoschondecke für das Allsafe System gesucht !

  • ANZEIGE

    Da wir ein Auto mit Stufenheck fahren, fällt der Kofferraum natürlich für den Hund raus. Auf der Rückbank war unsere Süße bis jetzt immer mit dem Geschirr plus Gurt mit diesem Adapter für den Anschnaller gesichert.
    Da diese Konstruktion vom Geschirr aus nach "unten" geht, verheddert Sie sich ständig darin (wenn Sie mal aufsteht, sich dreht etc.) und ich muss anhalten und Sie "befreien"...besonders auf längeren Strecken oder Autobahn ziemlich nervig !


    Jetzt überlegen wir einen "Allsafe" Gurt anzuschaffen, da der am gesammten Anschnallgurt bzw. an dem Teil befestigt wird, der beim Menschen über den Oberkörper geht und hoffen damit damit das verheddern ein Ende hat, da Sie nicht mehr drübersteigen muss....
    Wir wollen aber unbedingt weiterhin einen Schondecke haben und jetzt meine Frage:


    Gibt es wohl eine mit einer Aussparung für den eingerasteten Anschnallgurt auf voller Länge? (hoffe Ihr wisst wie ich das meine ?).
    Die Schondecken die ich kenne haben nur unten zwei so Schlitze für das Gurtgegenstück :sad2:

  • ANZEIGE
  • Kleinmetall hat eine sehr robuste Decke, da ist der Schlitz fast auf der Hälfte der Rückbank, das sollte gehen. http://www.ciao.de/Kleinmetall…hondecke_Allside__8160033


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

  • Danke, danke ! Hab deine Antwort gerade erst gelesen. Die werd ich mal genauer anschauen :smile:


    Wie machen es denn andere Allsafe Benutzer ? Habt Ihr ne Schondecke auf der Rückbank oder was selbst gebasteltes ?

  • ANZEIGE
  • Zitat von "schnauzermädel"

    Kleinmetall hat eine sehr robuste Decke, da ist der Schlitz fast auf der Hälfte der Rückbank, das sollte gehen. http://www.ciao.de/Kleinmetall…hondecke_Allside__8160033


    LG
    das Schnauzermädel


    Bei Zooplus gibts die ja auch (und sowohl die Decke als auch der allsafe gurt sind da beudeuted günstiger), aber auf den Fotos dort sind die Schlitze wieder unten, dort wo der Gurt eingerastet wird... Hast du diese Decke selber und weißt genau, dass die im oberen Bereich sind bzw. hast du die direkt bei kleinmatall bestellt (evtl. haben die ne andere Ausführung davon) ?
    Danke für die Hilfe !

  • Die Autoschondecken, die wir uns angesehen haben, haben immer nur diese Schlitze unten wo der Sicherheitsgurt einzurasten ist. Sinn dieser Decken ist ja vor allem, die Rückbank vor Schmutz und Haaren zu schützen. Längere oder mehr Schlitze würden den Schutz verringern.


    Wir haben die Allside von Kleinmetall und den Allsafe-Gurt und das Geschirr. Unser Hund ist etwas kleiner (38 cm, ca. 9 kg) und verheddert sich nicht. Der Gurt ist so eingestellt, dass er sich nicht groß bewegen kann (was er auch nicht soll!).


    Zu deinem "Konstruktionswunsch" fällt mir nur ein, du könntest eine Decke ohne Seitenteile nehmen und den Sicherheitsgurt über der Decke befestigen. Vielleicht geht das?

    Liebe Grüße
    Karlchen mit Jopi und Fine


    Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur.
    Kurt Tucholsky, deutscher Journalist, 1890-1935

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Labrador Retrieverhündin, blond *09/2001 | Dalmatinerhündin s/w (taub) *10/2006 | Jack Russell Terrierhündin, tricolor *01/2009


    "Beißt der Hund seinen Herren, ist nicht der Hund Schuld, sondern der Herr, der den Hund falsch erzogen hat....."

  • Ich hatte diese Decke Jahrelang selbst im Gebrauch.
    Ich hatte zwar einen anderen Gurtadapter, aber ich musste den Schlitz auf gut 20cm? über der Sitzfläche an der Rückenlehne öffnen und dann den Adapter weit nach unten zum Gurtschloss führen. Ich hatte eine original Kleinmetalldecke, aber irgendwo in einem Zoomarkt gekauft.


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

  • Wenn du dir um haarige Gurte Sorgen machst, es gibt bestimmt Gurtschützer oder du nähst welche selber.

    Labrador Retrieverhündin, blond *09/2001 | Dalmatinerhündin s/w (taub) *10/2006 | Jack Russell Terrierhündin, tricolor *01/2009


    "Beißt der Hund seinen Herren, ist nicht der Hund Schuld, sondern der Herr, der den Hund falsch erzogen hat....."

  • Zitat von "karlchen31"

    Zu deinem "Konstruktionswunsch" fällt mir nur ein, du könntest eine Decke ohne Seitenteile nehmen und den Sicherheitsgurt über der Decke befestigen. Vielleicht geht das?


    Das hatte ich auch schon überlegt ! Ist wahrscheinlich ne gute Idee ! :gut:

  • Zitat von "schnauzermädel"

    Ich hatte diese Decke Jahrelang selbst im Gebrauch.
    Ich hatte zwar einen anderen Gurtadapter, aber ich musste den Schlitz auf gut 20cm? über der Sitzfläche an der Rückenlehne öffnen und dann den Adapter weit nach unten zum Gurtschloss führen. Ich hatte eine original Kleinmetalldecke, aber irgendwo in einem Zoomarkt gekauft.


    LG
    das Schnauzermädel


    Dann bestelle ich jetzt bei Zooplus :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!