ANZEIGE
Avatar

Hotspots durch Streusalz?

  • ANZEIGE

    Hallo ihr Lieben,
    hatte schon einmal einen Bericht verfasst zum Thema Wunden und blöde Trichter.. meinem Bengy wollen die Dinger einfach gar nicht gefallen ..so nun bin ich aber auf der Suche nach der Ursache der Hotspots, die er hat. Daher der doofe Trichter (Hotspots: Stellen, die verdammt jucken und die er sich, bis wir es bemerkt haben, blutig gekratzt hat.)
    Nun meinte ein Bekannter, es könne eine Unverträglichkeit gegenüber dem Streusalz auf den Straßen derzeit sein.
    Hat jemand Erfahrungen damit und kann mir weiterhelfen?


    LG,
    Janine

    Hunde haben alle Guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.
    (Friedrich der Große)

  • ANZEIGE
  • Hotspots in Verbindung mit dem Streusalz auf den Strassen habe ich so noch nicht gehört :???:


    Hotspots sind bakterielle Hautinfektionen die sich unter sehr dichter Unterwolle wunderbar ausbreiten.
    Ich hatte bei meiner Aussiehündin bereits 2 dieser fiesen, schmerzhaften Dinger. Wenn mein Hund schwimmen geht, das Fell dann nicht richtig trocknet und die Unterwolle schön dicht ist, ist bei meiner der Hotspot schon fast vorprogrammiert.


    Ich habe ihr die Stellen dann geschoren und mit Ringelblumentinktur behandelt. Innerhalb kurzer Zeit waren die Stellen dann trocken und Hundi den Hotspot los.

    LG Tina, Merle und Una


    Signatur? Wann ist die denn ausgeteilt worden und warum habe ich keine bekommen?

  • Zitat von "Bubble"

    Wenn mein Hund schwimmen geht, das Fell dann nicht richtig trocknet und die Unterwolle schön dicht ist, ist bei meiner der Hotspot schon fast vorprogrammiert.


    Ich habe ihr die Stellen dann geschoren und mit Ringelblumentinktur behandelt. Innerhalb kurzer Zeit waren die Stellen dann trocken und Hundi den Hotspot los.



    Heey das könnte bei meinem auch der Fall sein (Golden Retriever = Wasserratte) ..der hat auch so starke Unterwolle und grade da, wo das Fell so dicht ist hat er zwei Hotspots. Auf Ringelblumentinktur bin ich noch gar nicht gekommen - wir kämpfen jetzt seit zwei Wochen mit einer Cortison-Salbe und natürlich dem unvermeidlichen Trichter. Es heilt langsam ab, aber die Haut ist unter dem Schorf noch rot. Ich hoffe es bleibt bei diesem einen Mal! Wenn nicht, probier ich die Tinktur mal.
    Vielen Dank für den lieben Tipp,
    Janine

    Hunde haben alle Guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.
    (Friedrich der Große)

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE