Avatar

Was haltet ihr von diesem Züchter???

  • ANZEIGE

    Hallihallo!!!
    Wir haben uns im März einen Cavalier King Charles Spaniel Welpen von ihm abgeholt - noch kerngesund - doch mir kommen da Zweifel auf.
    Eigentlich züchtet er ja 3 Hunderassen und er züchtet nicht unter FCI. Er ist nur bei dem *** und wir haben eine Ahnentafel bekommen, also so ein rosa Heft.
    Übrigens seine Homepage: ***
    Glaubt ihr, dass er eine Art Hundevermehrer ist.
    Er lebt auf einem kleinen Bauernhof am Land, hat Kinder - aber wir waren so doof und haben uns die Mutterhündin nicht zeigen lassen: wir waren nicht einmal im Haus - wir haben die Hündin nur auf einem Foto gesehen.
    Ich habe ein sehr schlechtes Gewissen, auch wenn ich überglücklich mit meinem Hund bin - können doch noch Erbkrankheiten gefunden werden?
    Was sagt ihr über diesen Züchter????



    *** EDIT: Namen und Links sicherheitshalber entfernt.

  • ANZEIGE
  • puhhh schwieriges thema


    also 3 verschiedene rassen finde ich persönlich nicht tragbar. man weiß selbst was EIN hund für deine arbeit macht..aber dann 3 verschiedene muttertiere mit jeweiligen welpen...


    das mit dem muttertier.. du hast selbst gesagt es war doof und da kann ich dir leider nicht widersprechen. ein gesundes muttertier ist keine garantie! aber wenn er euch nicht mal ins haus gelassen hat, wer weiß wie die hunde dort leben


    erbkrankheiten können immer gefunden werden im verlauf der jahre.. auch wenn du bei einem "premium-züchter" kaufst. ich würde dir aber in jedem fall jetzt schonmal ein komplettes check-up für den welpen empfehlen, damit du beruhigt sein kannst


    ein tip noch: nimm die internetseite raus. sowas kann ganz schnell unter rufmord fallen (leider)

  • Die Homepage sagt ja nun gar nichts aus.


    Bei allen drei Rassen werden keine Elterntiere vorgestellt. Es gibt nur eine kurze Rassebeschreibung.


    Was sollen wir Dir dazu sagen?


    Wo nichts ist, kann man auch nichts beurteilen.


    Du hast den Hund dort gekauft, nun hoffe, daß er gesund ist und bleibt.



    Gaby, Idefix und ihre schweren Jungs

    Lieben Gruß Gaby, ihre schweren Jungs und Finn

    Bruno

  • ANZEIGE
  • Gaby, dito.


    Hinzu kommt, dass es offenbar einen Mischwurf Cairn Terrier / King Cavalier gegeben hat.


    Nicht grad sehr vertrauenserweckend.


    Ich denke auch, dass man nur hoffen kann, dass der Hund gesund bleibt.


    Birgit

  • Ob dein Hund gesund ist, das kann keiner von uns wissen.
    Aber die Zuchtbestimmungen dieses Vereins entsprechen denen, die eine Masse von Nicht-VDH-Vereinen in D auch haben und die eine Vermehrung extrem einfach machen.
    Zuchttauglichkeit und Untersuchungen bescheinigt durch den Haus-Tierarzt...


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Was sollen wir Dir dazu sagen?


    Ich habe hier schon mal wen getroffen, der diesen Züchter kannte
    weis aber keinen namen
    hab gehofft, dass sonst noch wer erfahrungen mit diesem züchter gemacht hat


    Danke für die antworten

  • Ohne den Züchter je getroffen zu haben:
    Wer 3 Rassen unter diesen laschen Zuchtbedingungen vermehrt, Käufer nicht ins Haus bittet und sich sehr viel Zeit für sie nimmt, wer nicht selbstverständlich die Mutter zeigt und viel über den Rüden erzählt, der ist für mich ein Vermehrer.


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

  • Es tut mir leid, nein , es tut mir nicht leid. Hier gibt es etliche Freds, wo von Vermehrern erzählt wird, einschließlich der Hunde und deren Schicksal.


    Nur günstig einen Welpen kaufen und dann in einem Forum fragen, was man von dem "Züchter" hält?


    Das da die Antworten dementsprechend ausfallen ist doch mehr als klar.


    Dafür hab ich nun null Verständnis.


    Birgit

  • ich finde ihr solltet mal einen gang runter schalten!
    die HH ist !!14!!.... da brauch man glaub ich noch nicht erwarten das wissen über tierschutz, vermehrer etc besteht... sie sorgt sich einfach nur um ihren welpen.
    ich denke, wenn man jemand verantwortlich machen sollte, dann die eltern, welche sich besser hätten informieren müssen!!


    schade ist es allemal das wieder so ein geldgeier unterstützt wurde

  • was habt ihr denn für den welpen bezahlt??


    stammbaum?
    impfpass?
    gechipt?
    entwurmt?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!