ANZEIGE
Avatar

Panacur in welchen Intervallen bei Giardiose?

  • ANZEIGE

    Huhu!


    ich weiss seit gestern, dass mein 13 Wochen alter Welpe immernoch Giardien hat.
    Der Kleine wurde schon bei der Züchterin mit Panacur und Metronidazol behandelt. Mit neun Wochen kam er dann zu mir und bekam noch die nächsten zwei Tage Metronidazol. Danach brav drei Tage Kot gesammelt, Test --> positiv.
    Der Tierarzt hat mir Panacur mitgegeben mit der Empfelhlung 5 Tage lang, 3 Tage Pause, 5 Tage lang Panacur.
    Nach erneuter Kotprobe Test --> positiv.
    Der Tierarzt gab mir wieder Panacur mit, mit der gleichen Intervalls-Empfehlung.
    1. hab ich bei Intervet (Hersteller) gelesen: drei Tage kann mans geben
    sind 5 zu lang?
    2. hab ich gehört, man sollte zwei wochen Pause machen bevor man wieder mit Panacur behandelt, da sonst nicht alle Zysten abgetötet würden.
    Freitag vor einer Woche habe ich die letzte Panacur gegeben. Wann würdet ihr wieder anfangen und wie lange? und wie lang die Pause?


    liebe Grüsse und vielen Dank im vorraus


    verzweifelnde Zisska

  • ANZEIGE
  • Es könnte sein, dass das Mittel gar nicht wirkt. Ich würde mal auf einen anderen Wirkstoff ausweichen.


    In Panacur ist Fenbendazol der Wirkstoff. Man kann aber auch Mittel mit Metronidazol oder Febantel verwenden.


    Viele Grüße
    Corinna

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE