ANZEIGE
Avatar

Läufigkeit ohne Blut, dann 3 Wo. später Blutung. Normal

  • ANZEIGE

    Hallo,


    meine kleine wird im Februar 7 Jahre alt. Mischlingshündin. Eigentlich Top gesund, 7 Kg, frisst, spielt, tobt...etc.


    Normalerweise ist sie immer im Juni und Dezember läufig.


    Nur 2009 wurde sie schon im September läufig. Damals hat der Tierarzt gesagt, sie hat sehr viel Hormone.


    2010 dann wieder Juni und nun wieder Dezember. Also wieder eingependelt.


    Aber: die Läufigkeit war vor 3 Wochen ohne Blut. (war heiss und die Vulva geschwollen, zickig etc.) Aber erst jetzt blutete sie 3 -4 Tage ein wenig.


    Was nun?

  • ANZEIGE
  • Na ob es normal ist, dass sie vor 3 Wochen läufig war ohne Blutung. und nun 3 wochen nach ihrer Läufigkeit ein paar Blutstropfen verliert. als wäre sie läufig. ( vulva ist aber nicht mehr geschwollen, also nehme ich an, ist die eigentliche Läufigkeit vorbei)

  • ANZEIGE
  • :ka:


    Ich weiß nur,
    daß jede Hündin anders reagiert, als andere.
    Manche Menschen bekommen noch nicht einmal mit, daß ihre Hündin läufig war, weil diese eben nur wenig Blut "verloren" hatte, oder die Hündin halt eben ziemlich reinlich war.


    Wenn Du Dir nicht sicher bist,
    müßte Dir ein Tierarzt wohl besser Auskunft geben können.


    :ka: Ich kann Dir da leider nicht helfen.


    Vorstellen könnte ich es mir allerdings schon, daß Dein Hund nur wenig geblutet hat.
    Allerdings wäre es auch möglich, daß Dein Hund etwas anderes gehabt hatte, oder gar noch hat. Aber das wird wohl eher wieder nur der Tierarzt sagen können.



    Vielleicht meldet sich noch jemand mit mehr Erfahrung hier?



    Schöne Grüße noch
    SheltiePower

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE