ANZEIGE
Avatar

Stubenreinheit - was verknüpft?

  • ANZEIGE

    Hallo,
    im Prinzip denk ich klappt es mit unserer Süßen mit der Stubenreinheit gut ABER ein Problem haben wir. Wenn ich in Ihrer Nähe bin ist alles supi, dann sagt sie bescheid, wenn sie raus muss und macht auch nicht drinnen (höchstens mal vor Aufregung oder wenn wir woanders zu Besuch sind - da ist es aber auch erst einmal vorgekommen). Wenn ich aber im Wohnzimmer bin und sie im Flur schläft (da steht ihr Korb), sagt sie nicht bescheid, sondern geht einfach aus ihrem Korb nen Meter weiter in die Küche und macht da ne Pfütze. Das höre ich dann leider auch nicht...sonst raschelts schonmal aber DANN nicht ;)


    Sie soll ja auch lernen (und macht sie auch von sich aus), das sie auch mal allein da im Korb sein kann aber irgendwas scheint sie ja falsch verknüpft zu haben, wenn sie meint, sie kann drinnen machen, wenn keiner dabei ist :| Dachte erst, das sie es damit verknüpft, das sie nicht in meiner Gegenwart machen darf aber draussen macht sie ihre Geschäfte ja auch neben mir oder kann es sein, das sie meint, sie darf es nur drinnen nicht, wenn ich dabei bin?


    Wann sollte sie denn eigentlich so richtig komplett Stubenrein sein? Sie ist jetzt fast 17 Wochen alt. Im Moment haben wir durch diese Sache noch ein bis zwei Pfützen am Tag...die sich mittlerweile Gott sei Dank auf die Küche beschränken. Anfangs hat sie halt überall hingemacht, ausser in unser Schlafzimmer. Das fand ich ganz witzig, das scheint sie ja als den Rudelschlafplatz identifiziert zu haben, wenn sie da grundsätzlich nicht macht :D


    Hoffe ihr habt ein paar Ideen für mich, wie wir das hinkriegen können. :hilfe:

  • ANZEIGE
  • huhu :)


    also ich würde sagen du solltest versuchen ihr noch ein paar tage/wochen zuvorzukommen. also es erst gar nicht so weit kommen lassen das sie drinnen macht sondern mit ihr raus gehen. änder nochmal den rhythmus. wie oft geht ihr denn tagsüber mit ihr raus in welchen abständen?


    ich habe die tage hier in nem thread beschrieben wie wir das mit paula gemacht haben.. ich suche das thema nochmal raus und setz den link hier gleich drunter ;)


    aber grundsätzlich denke ich wird eure hündin noch ein paar wochen brauchen bis sie stubenrein ist. man kann leider kein alter nennen ab wann ein hund stubenrein ist oder sein sollte. das ist von hund zu hund komplett unterschiedlich.


    LG


    so hier ist das thema was ich meinte. es ist zwar nicht genau das gleiche aber ich denke das passt auch auf deinen fall.


    ich würde es einfach mal so versuchen das ihr eurer hündin halt noch zuvorkommt und sie so lernt das sie euch dahingehend vertrauen kann immer rechtzeitig rauszukommen und so kann man ja dann die abstände langsam verlängern.


    http://www.dogforum.de/ftopic122773.html


    LG

    Nina &
    Labrador Paula :)
    Pointer-Podi-Dalmi-Mix Okidoki :)
    Paula's Photothread
    Lauf nicht vor mir denn ich will dir nicht folgen, lauf nicht hinter mir denn ich will dich nicht führen, laufe neben mir und sei mein Freund

  • Zitat von "Calaea"

    Wenn ich aber im Wohnzimmer bin und sie im Flur schläft (da steht ihr Korb), sagt sie nicht bescheid, sondern geht einfach aus ihrem Korb nen Meter weiter in die Küche und macht da ne Pfütze.


    Wann sollte sie denn eigentlich so richtig komplett Stubenrein sein? Sie ist jetzt fast 17 Wochen alt.


    Wenn ein Welpe nach dem Schlaf aufwacht, muss er erstmals ganz dringend. (Ist ja auch eine der Grundregeln, den Welpen nach dem Fressen, Schlafen.... sofort ins Freie zu bringen). Wenn deine Kleine nun allein im Flur aufwacht, wie soll sie dir Bescheid sagen? Da kannst du ihre Signale (Unruhe, zur Haustür laufen, winseln u.o.) wahrscheinlich gar nicht mit bekommen. D.h.: Wieder besser aufpassen.


    Bis ein Welpe komplett stubenrein ist, ist von Hundchen zu Hundchen ganz verschieden. Manche packen es in ganz kurzer Zeit, andere sind richtig nervende Spätzünder.


    Nimm gelegentliche Pfützchen mit Humor. Oder nimm eine zusammengerollte Zeitung und schlag damit (nicht wie in grauer Vorzeit den Welpen) sondern sie dir mit den Worten "ich hab schon wieder nicht aufgepasst" auf den Kopf. :headbash:


    LG

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE