ANZEIGE
Avatar

Welches objektiv? (Olympus)

  • ANZEIGE

    Fragen um Fragen :ops:


    nach hin und her überlegen habe ich mich für die olympus E-450 ( http://www.amazon.de/gp/product/B0024NK5DI/ref=s9_simh_gw_p23_d0_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-3&pf_rd_r=1RGQWHZNE7YKAG9F0HZV&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375153&pf_rd_i=301128 (Affiliate-Link) ) Entschieden jetzt ist es wieder eine neue frage... welches objektiv :roll:


    Tante go*** hat mir dieses gefunden
    http://www.fotomundus24.de/shop/-p-6843.html?cpc=psm


    eignet sich das oder kennt ihr noch ein besseres?

    Shila (Aussie) *10.6.2010
    Thread Shila, mein ein und alles...


    Was ist der Mensch ohne Tiere. Würden alle Tiere von der Erde verschwinden, so stürbe der Mensch an großer Einsamkeit des Herzens.

  • ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • Soweit ich weiß (Olympus ist nicht so ganz mein Gebiet) verdoppelt sich bei Olympus die Brennweite. D.h. Du fängst bei einem 50 - 150 mm Objektiv unten rum mit 100 mm Brennweite an und hörst mit 300 mm auf. Wenn Du Deinen Hund eher von Weitem als von Nahem fotografieren willst, ist das okay. Sonst eher nicht.


    Ansonsten solltest Du darauf achten, dass das Objektiv möglichst lichtstark ist. Ferner je weniger Zoom desto hochwertiger ist das Objektiv bzw. die Abbildungsqualität. Sehr lichtstark ist z.B. F 2.8, aber das ist schon ziemlich teuer. Daher wirst Du wohl eine Anfangslichtstärke von F 3.5 nehmen müssen. Oder schau doch mal nach einem gebrauchten Objektiv, da kann man wirklich oft ganz tolle Schnäppchen machen ;)


    Da Olympus den Verwacklungsschutz in der Cam hat, kannst Du auch ein Objektiv von Tamron oder Sigma ohne Verwacklungsschutz nehmen, was grundsätzlich günstiger ist.


    LG Mary

    Sonnige Grüße Mary & Agippo

  • Zitat von "sarah-shila"


    Tante go*** hat mir dieses gefunden
    http://www.fotomundus24.de/shop/-p-6843.html?cpc=psm


    eignet sich das oder kennt ihr noch ein besseres?


    Das hab ich auch (hab ne E-410 mit 2 Objektiv-Kit). Ich finds eigentlich gut. Nur muss ich dazu sagen, dass ich in letzter Zeit so gut wie gar nicht fotografiere. Aber Bewegungsbilder gehen damit gut. Du solltest sowieso einen größeren Abstand bei Bewegungsbildern einhalten, wie schnell ist so ein Vier-Bein-Antrieb ausm Bild geflitzt *gg*


    Ich kann heut abend nochmal schauen ob ich ein paar Flitzbilder mit dem Objektiv gemacht habe.

    Erfahrung ist das, was man zu haben meint, bis man mehr davon hat ...

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hei!



    Ich habe das alte 50-200mm 1:2,8-3,5. Das ist von der optischen Leistung schon im oberen Segment angeordnet. Ich mache damit viel Flitzebilder, auch bei Windhunderennen hab ich's oft eingesetzt. Es gibt selbst im Profibereich kein Vergleichbares Objektiv von Canon & Nikon (nur dreifachzooms 70-200mm 1:2,8 oder vierfachzooms mit einer schlechteren Lichtstärke).


    Das Objektiv ist für mich definitiv ein Grund bei Olympus zu bleiben!



    Marc

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE