ANZEIGE
Avatar

Bußgeld - Notdurft nicht wie vorgeschrieben verrichtet

  • ANZEIGE

    Hallo,


    Wer könnte mir Rat oder einen Tipp geben wie man sich gegen alteingesessene "Dorfbewohner" wehren kann.


    Ich wohne in einem 500 Seelen dorf und bin dort "neuling".
    Ich übe fast Täglich mit Merlin auf einer Wiese neben einen Sportplatz.


    Nebendran ist ein "Vereinsheim"...


    Manchmal bin ich auch auf dem Sportplatz mit Merlin üben gewesen.(Begleithundprüfung)
    Es war wohl im Oktober als dann mal (Im Regen!) einer von den Dorf "Ältesten" brüllend raus kam und mir klar machte was er von mir und dem Hund hält.


    eine verbale Prügelei quasi. Es war der erste und letzte "Vorfall".
    Der Rest aus dem Dorf gefällt der kleine Racker. Weil er ja "so schön erzogen ist".


    Nun habe ich ein Bussgeld bekommen.....zitat:


    Sehr geehrter xxxxxxxxx


    ihnen wird zur Last gelegt, am 17.10. um 00:00Uhr in xxxxxx. Sportgelände folgende Ordnungswidrigkeit begannen zu haben:


    Sie haben als Halter oder Führer eines Tieres nicht dafür gesorgt, dass dieses Tier seine Notdurft wie vorgeschrieben verrichtete.


    §18 Polizeigesetz i.V.m §13, 26Abs. 1 Nr.13 Polizeiverordnung der Stadt xxxxxxxx


    Beweismittel:
    Zeuge: Name, Stadtverwaltung xxxxxxxxxx


    25€ zahlbar blablabla...


    Fakt ist:
    -Merlin scheisst nie auf die Strasse
    -Merlin hat nie auf die Strasse geschissen.
    -Merlin hat noch nie auf den Sportplatz geschissen.


    Er hat sein "festes Klo" auf einem Feld, abseits sämtlicher Wege.


    Um 0 Uhr gehe ich zwar noch Gassi, aber an besagtem Sportplatz ist um 0Uhr absolut keine Lichtquelle mehr. Ohne Taschenlampe sieht man dort nicht den nächsten Schritt.


    Es ist ne Schikane, klare Sache...


    Aber was kann ich dagegen tun?


    Es kann doch nicht "irgendwer" mir ein Bußgeld verpassen und damit durchkommen?

  • ANZEIGE
  • Hab ich das richtig verstanden, die Stadt war Absender?


    Dann müsstest du auf diesem Brief eigentlich noch ein Formular vorfinden, wo du dich zu diesem Vorfall äußern kannst.


    Mach das doch einfach und schick das zurück.
    Dann muss es nochmal aufgearbeitet werden und du kannst dich zu Wort melden :smile:

  • ANZEIGE
  • Zitat von "Dirkita"

    Bei uns im Nachbardorf ist genau das passiert.


    Ein Anwohner kann den Hundebesitzer nicht Leiden. Der Hundebesitzer hat nun mittlerweile schon 4x bezahlt.


    genau das will ich ja vermeiden.
    es kann doch nicht sein das auf "zuruf" ein bussgeld ausgestellt wird.


    wenn jemand vom ordnungsamt rumläuft und mich erwischt ist das völlig legitim.


    aber so???

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Das mit dem Busgeldbescheid ist mehr als bescheiden-da hat dich jemand aber so richtig auf der "Linse"... :fies:


    in so einer kleinen Gemeinde würde ich als "Neuling" dies nicht auf der obersten Ebene austragen ect.p.p....denk du würdest damit den kürzeren ziehen...gegen solch grisgrämige Menschen kann man sich nur wehren indem man ihnen die "Angriffsfläche" verkleinert!


    Der Busgeldbescheid wird da wohl das kleinste Übel dessen sein.... :no:


    solch unfreundliche Dorf-Wichtlinge können einem das Leben sicherlich mehr als schwer machen...was natürlich nicht heissen soll, das du denen in den Allerwertesten kriechen sollst...


    da wären wir mal bei dem Punkt, den du umschreibst mit "IRGENDJEMAND"


    versuch herauszufinden, von wem dieses Busgeld konkret veranlasst wurde...konfrontiere diese Person/en wenn möglich persönlich und versuch das diplomatisch mit gelassener (auch wenns schwer fallen mag), aber handfester Argumentation zu regeln....such das Gespräch, anstatt dieses Formular mit Kreuzchen ausgefüllt retour zu schicken!!!


    toitoitoi in jedem Fall
    lasst euch nicht unterkriegen... :xmas3_wink:

    Leben ist, was passiert, während Du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen

  • Zitat von "*DirtDevil*"


    Manchmal bin ich auch auf dem Sportplatz mit Merlin üben gewesen.(Begleithundprüfung)


    Auch auf unserem Sportplatz sind Hunde nicht gerne gesehen, es ist sogar ausdrücklich verboten, seine Hunde, außer als angeleinten Gastzuschauer bei Events, dort laufen zu lassen. Was ich durchaus nachvollziehen kann, denn wenn jeder Hund dort auf dem Rasen bzw. Spezialbelag seine Notdurft verrichten würde, dann wäre dieser schnell nicht mehr so ansehnlich.


    Nichtsdestotrotz trainiere ich meine Hündin dort auch mal ab und an, wenn er gerade menschenleer ist wie in den späten Abendstunden oder Wintermonaten, aber sobald ich jemanden sichte, bin ich auch schon wieder weg. :flucht:


    Gegen den Bußgeldbescheid würde ich an Deiner Stelle auch Einspruch erheben, allerdings den Sportplatz aus Rücksicht auf die anderen eher meiden.

    42 ist das kürzeste und bekannteste Zitat und die Antwort auf alle Fragen.

  • seit dem Tag hab ich den Sportplatz nie wieder betreten.
    Spielten da kinder oder war sonst jemand da hab ich ihn auch nie betreten.
    Insgesamt über die letzten 5 Monate war ich vielleicht 4-5x drauf und hab beifuss mit ablegen und richtungswechsel gemacht...mehr nicht.


    an besagtem Tag hat es geregnet. und "er" hat sich eben die mühe gemacht aus dem vereinshaus zu kommen um mir mal zu zeigen was ne harke ist.


    ich weiss wer es war (hab nachbar grad gefragt nochmal)
    der Typ der drauf steht als Zeuge arbeitet bei der Stadt.


    Mit dem brauch ich kein Gespräch suchen... :zensur:

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE