Hat unser Hund Heuschnupfen?

  • ANZEIGE

    Moin,


    die letzten 3 Tage hat Ursel (Beagle, 7 Monate) damit verbracht zu Niesen. Bestimmt so 30 mal am Tag und auch in der Nacht sowohl bei uns zu Hause als auch bei Freunden. Heute wo wir wieder im Büro sind hat sie bislang noch nicht geniest. Irgendwie komisch. Was könnte der Auslöser sein? Gibt es solche Allergien beim Hund überhaupt?


    Als Futter bekommt sieseit 3 Wochen Platinum. Vielen Dank für Hilfe

  • Meinem Hund gehts zurzeit ähnlich. Kann an den Pollen liegen, also vermehrt Fremdkörper in der Nase, kann aber auch ein Schnupfen sein. Ich hab ne ähnliche Frage hier gestellt: http://www.dogforum.de/ftopic109078.html


    Ich werds weiter beobachten und mal Fieber messen (hab noch kein Thermometer) um sicher zu gehen, dass es nix schlimmeres ist. Und mal gründlich Wohnungsputz :roll:

  • Hallo, mein Shih-Tzu Leon scheint Heuschnupfen zu haben...es läuft ihm die Nase (klares Wasser) bei Bewegung im Freien wie im Haus.. Nachts im Betti wacht er oft auf und schnieft... Ein Schnupfen ist es defintiv nicht. Gibt es jemanden, der diesbezüglich Erfahrung hat?

    Lieben Gruß...von Leon..

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!