ANZEIGE

Juckende Pfoten nach Spaziergang

    • ANZEIGE
      Am besten wird es wohl sein, die Gegend erst einmal zu meiden - und bei Hochwasser allgemein. Mir ist der Gedanke gekommen, dass vielleicht ein bestimmtes Gestein, das ausgespült wird, dafür verantwortlich sein könnte (irgendein Mineral oder so).

      Da ich furchtbar neugierig bin, würde ich schon vielleicht eine Wasserprobe nehmen und untersuchen lassen - auf der nächsten Uni oder falls ein Wasseramt gibt, wo das nichts oder nur sehr wenig kostet.

      Vor Jahren hab ich mal von Freunden gehört, dass in Gewässern mit zu vielen Enten auch irgendeine Laus im Wasser konzentriert und Ausschläge verursacht, war aber nur im Sommer so.... Vielleicht ist das ja auch sowas?
      Ich mag Nashörner! Sie sind wie Einhörner, nur fetter!

      Liebe Grüße von Duna und wilderbse aus Tirol!
    • Das hat mir ja der Förster auch empfohlen. Werden wir wohl auch machen.

      Wie gesagt, wir waren ja nicht alleine mit Suri da.

      @Myheidi markiere ich direkt mal, sie war ja dabei. :winken: Ihre Hündinnen hatten es zwar nicht in dem Ausmaß.

      Ich bin mal gespannt. Auch ob sich die Stadtverwaltung bei uns meldet nach dem Urlaub.
      Viele Liebe Grüße wünscht euch Vanessa mit ♥ Suri ♥



      ♦ Suri - Bordercollie - 18.02.2017 ♦





      ---------> hier gehts zu unserem Fotothread : Suri- der Wiesenhüpfer<--------------
    • ANZEIGE
    • Ich würde auch eine Wasserprobe nehmen und analysieren lassen.
      Es kann sehr gut sein das irgendwelches Giftzeugs illegal in den Bach abgelassen wurde oder das mit dem Klärwek zu tun hat.
      Hier in unseren Bach wurde schon einige male Dreckzeugs abgelassen. Das würde ich nicht so stehen lassen. Würde es auch auf der Gemeinde melden.
      Gute und schnelle Besserung der armen Maus :/
      LG Michi :-)

      Hier geht's zu unseren Pfotothread :
      Mister Knallkopf und seine kleine "Kirsche"
    • ANZEIGE

    ANZEIGE