ANZEIGE

Elektroschocker als Abwehr vor angreifendem Hund

    • Elektroschocker als Abwehr vor angreifendem Hund

      ANZEIGE
      Hallo,

      aus gegebenem Anlass suche ich nach einer effektiven Abwehr vor angreifenden Hunden. Und nach einem wirksamen Mittel kämpfende Hunde zu trennen.

      Mein Hund wurde vor ein paar Tagen von einem wesentlich größerem Hund fast totgebissen. Die Halterin des angreifenden Hundes und ich, haben das "Riesenvieh" kaum von meinem Hund bekommen.

      Nun möchte ich meinem Hund in Zukunft schützen und im Ernstfall schnell trennen können.

      Meine Idee, ist nun einen Elektroschocker zu verwenden ... Kann das funktionieren?

      Alternativen?
    • tingeltangel schrieb:

      Meine Idee, ist nun einen Elektroschocker zu verwenden ... Kann das funktionieren?
      Ist der nicht verboten?

      tingeltangel schrieb:

      Alternativen?
      Pfefferspray, wobei ich nicht weiß, ob man das gegen Tiere anwenden darf, gegen Menschen ist es auch verboten oder zumindest war das mal so.
      Liebe Grüße von mir und Dackelmädchen Sina ☆07.09.2016☆
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Abgesehen davon, dass Elektroschocker verboten sind, musst Du mit einplanen, dass Du damit so manchen Hund noch zorniger machen kannst.

      Dein eigener Hund bekommt den Schlag dann übrigens auch ab, wenn die gerade Kontakt haben.
    • Verboten oder nicht, ist mir in solch einer Situation völlig egal!

      Pfefferspray ist auch ne Idee. Ich habe nur gehört, dass viele Hunde darauf in Erregung nicht reagieren.

      Ich nehme jetzt erstmal einen Stock mit ...

      Sorry, bin immer noch völlig geschockt und wütend!
    • tingeltangel schrieb:

      Verboten oder nicht, ist mir in solch einer Situation völlig egal!

      Pfefferspray ist auch ne Idee. Ich habe nur gehört, dass viele Hunde darauf in Erregung nicht reagieren.

      Ich nehme jetzt erstmal eine Stock mit ...
      Ich mußte das Pfefferspray vor vielen Jahren leider zweimal einsetzen, die Hunde haben beide sofort losgelassen, keiner ist davon erst richtig in Rage geraten.

      Die Nase ist das empfindlichste Organ beim Hund. Der Pfefferspraystrahl ist kalt, naß, brennt und es zischt beim Sprühen.
    • Lorbas schrieb:

      Estandia schrieb:

      Strom fließt doch durch alle verbundenen Körper, wenn ich mich recht entsinne.
      Elektroschocker werden auch bei der Polizei eingesetzt, dann müßte jeder Polizist beim Einsatz eine gewischt bekommen.Wenn du einen Polizisten im Bekanntenkreis hast, laß es dir mal erklären.
      Du redest hier von nem Taser aka einer Elektroschockpistole, da werden isolierte Nadelelektronen in den Körper geschossen. Für Priavtpersonen ist diese Art Waffe verboten.
      I am not young enough to know everything [Oscar Wilde]


      ...hat mal Error Bars mit Barplots verwechselt...passiert den Besten... :ugly:

    ANZEIGE