Beiträge von peikko

    Ich hätte ja gerne ne neue Daunenjacke. Meine alte von Mammut (gute 8 Jahre alt) ist langsam echt siffig und hält noch ne Wäsche nicht aus. Mir ist sehr wichtig, dass das Totrupf ist, also Daunen, die aus der Fleischproduktion übrig sind. Oder Recyclingdaunen. Allerdings finde ich die Zertifikate mittlerweile echt undurchsichtig. Als ich die Jacke damals gekauft habe, war das auf der Webseite noch sehr deutlich beschrieben.

    Zum AEG Akkusauger: Ich hab auch einen. Da muss man echt häufig den Filter wechseln und ausspülen, sonst fällt der grobe Dreck unten wieder raus, wenn man ihn ausschaltet. Ich hab 3 Filter zum Wechseln. Ab und zu muss ein neuer rein, wenn das Ausspülen nicht mehr reicht. Das Ding hat einfach nicht besonders viel Power, da schmälert ein zugesetzter Filter die Saugkraft natürlich zusätzlich.

    So eine hab ich auch gekauft. Die wird nur immer zur Seite geschaufelt. Ausser sie ist ganz frisch gewaschen. Aber ich mag das Ding nicht jeden zweiten Tag durch die Waschmaschine nudeln. Die passt da gerade eben so rein.

    Unsere sieht aus wie sau. Ich hab ja extra ne riesen Decke drübergelegt, aber der Herr möchte sie lieber beiseite schieben und direkt auf der Flocke schlafen. Ich weiss zwar, dass man den Bezug waschen kann. Aber ich krieg doch die Füllung da nie wieder vernünftig rein... :dead:

    Die Zahlen, wieviele in anderen Ländern unschuldig hingerichtet oder erschossen wurden, mag ich gar nicht wissen. Da fällt es mir doch schwer ruhig zu bleiben, wenn man danach schreit, den Schusswaffengebrauch zu erleichtern oder über zu milde Bestrafungen gejammert wird. Entschuldigung, aber für mich sind Menschen noch immer wichtiger als Tiere. Wir reden hier nicht davon, dass massenweise Hunde zu Tode gewürgt oder erschlagen werden, sondern vom Gebrauch von Zughalsbändern bei spezialisierten Diensthunden. Da fehlt mir doch ein wenig die Verhältnismäßigkeit.


    Der Vollständigkeit halber muss man hier erfahrungsgemäß noch erwähnen, dass das nicht bedeutet, dass man gewisse Erziehungsmethoden befürwortet. Sonst wird einem das Wort im Mund rumgedreht.

    Ähm... Den Einsatz von Schusswaffen erleichtern? Bitte nicht!!!!


    1. man denke an die Gefährdung des Umfelds und der Gefahr, daß die Person, auf die geschossen wird, tödlich getroffen wird

    2. Schusswaffengebrauch gegenüber dem Menschen ist eine erhebliche psychische Belastung.

    3. Gefahr von falscher Beurteilung der Situation und damit unangebrachtem tödlichen Schusswaffengebrauch


    Wir sind hier zum Glück nicht in Amiland!!!!

    Bei uns hat der Fragebogen IGOR ergeben. Der Fragebogen war kostenlos, die Beratung kostet Geld. Das Futter hat bei uns leider nicht funktioniert. Das Igoreflux auch nicht. Die Blutwerte waren bei uns alle normal, inklusive Schilddrüse und ACTH Stimulationstest.

    Manchmal hilft einfach nur rumprobieren.