Beiträge von schokokekskruemel

    Ist es wirklich so, dass das Thema in der Ausbildung so wenig Beachtung bekommt und sich Praxen damit nicht auskennen?

    Unsere TÄ, die sich auf die SD spezialisiert hat, sagt, dass die SD im Studium nicht sehr ausführlich behandelt wird.

    Sind diese Referenzwerte wirklich so veraltet, dass man sich zurecht von ihnen lösen sollte?

    Keine Ahnung, ob sie veraltet sind. Ich denke eher, nicht auf jedes Tier zutreffend bzw. kommt es ja auch auf das Verhältnis der Werte an. Bei gewissen Rassen weiß man das ja bereits länger, dass da andere Referenzwerte gelten. Ich kann da auch nur auf unsere TÄ wiedergeben, die sagt, dass erst in letzter Zeit vermehrt in Richtung Beeinflussung des Verhaltens durch die SD gedacht und geforscht wird. Bei ihr im Studium war das noch kaum Thema, aber da sie selber SD-Patientin ist, weiß sie selber, dass sich das auswirkt. Ich denke, da ist es noch zu früh, um Referenzwerte anzupassen.

    Jap


    Dumme Frage : Was passiert eigentlich mit Kontaktlinsen die verschwinden ? Können die nach hinten wandern oder so ? Hab das irgendwie immer wieder von Menschen gehört die sich nicht trauen Linsen zu tragen.

    Ich trage seit 20 Jahren (weiche) Kontaktlinsen und ich hatte noch nie ein Problem. Wenn man das Auge stark reibt, dann können sie sich verschieben oder zusammenschieben, aber das Auge ist nach hinten geschlossen, da kann nix verschwinden.

    Danke für eure Antworten - ich versuche es jetzt mal mit jeder Haarwäsche, mal schauen. Mich nervt das alles irgendwie total.

    Sagt mal, soll Conditioner auch gegen Frizz helfen?

    Irgendwie… ich weiß nicht. Sie sind schon glänzender, aber an den Spitzen trotzdem trocken/struppig, aber kein Spliss. Frizz sagt Google. Ich hätte gehofft, dass der Conditioner da auch Besserung bringt.

    Nein in der Dreier Kombi war noch kein Trainer bei mir zuhause. Habe bereits oben erwähnt da ich die 10er Karten fertig mache pro Hund und wenn dann noch arge Probleme sind suche ich mir einen nochmal anderen Trainer der nachhause kommt und sich ein Bild macht.

    Blöde Frage, kann einer der Trainer nicht trotzdem zu dir kommen? Das dürfte ja kein Problem sein, das zusätzlich zu buchen oder (ggf. mit Aufpreis) eine Stunde von der 10er Karte umzuwandeln.

    Oder bieten die Hausbesuche und Alltagstraining gar nicht an?

    TexasundSarah Haben sich die Trainerinnen das eigentlich auch mal bei dir zu Hause und auf dem Spaziergang, also euer Zusammenleben/das Verhalten der Hunde/das Verhältnis der Hunde im Alltag angeschaut? Sorry, wenn du das schon beantwortet hast und ich das überlesen habe.

    Ich frage deshalb, weil mein Hund auf dem Hundeplatz sich wirklich völlig anders zeigt als im Alltag. Würde da ein Trainer nur aufgrund des Verhaltens am Hundeplatz Rückschlüsse ziehen, wäre das völlig falsche Schlüsse und falsche Trainingsansätze.


    Ich würde Lui auch nochmal mehr Zeit geben. Der ist ja jetzt grad mal 2, 3, 4 Wochen bei dir. Ich denke nicht, dass er sich in dieser kurzen Zeit schon soweit eingelebt hat, dass er sich so zeigt, wie er wirklich ist und man ihn schon komplett einschätzen kann. Stelle dir vor, du würdest umziehen. Da hast du dich ja auch nicht nach 2, 3 Wochen tiptop eingelebt, oder?