ANZEIGE

Beiträge von Spike + Steffi

    Auf einer Art habt ihr ja recht, aber wenn sie dann zwischendurch mal kommt ein anschaut kurz fiebt und sich dann wieder hinlegt, würd ich ja schon gern mal kurz spielen. Mein Rüde spiel immer und überall, aber wenn ich selbst nicht anfange liegt er auch nur rum.
    Blöd ist halt, das man am Tag öffters drinnen als draußen ist. Ich gehe zwar dreimal am Tag raus (3Stunden) man ist aber halt länger in der Wohnung.

    Hi, Ich habe seit vier Wochen eine Zweithündin. (Mischling aus Spanien) Sie ist 9 Monate alt und genauso groß wie mein Rüde (30cm). Mein Problem ist, das sie draußen aufblüht und auch für eine Puppysegelscheibe zu begeistern ist. Doch in meiner Wohnung bekomme ich sie absolut nicht zum spielen. Und an Trix erlernen hat sie keinen Spaß. Habt ihr ne Idee, wie sie das Spielen in der Wohnung erlernen kann?

    Also an der Leine folgt er gut mit ganz leisem knurren. Ohne Leine folgt er auch seit letztem Winter sehr gut. Er hat gelernt, das wenn er jemanden nicht gut findet aus dem Weg zu gehen, und erst etwas zu sagen, wenn er bedrängt wird. Inzwischen weiß auch die andere Besitzerin, das sie bei uns einen Bogen machen muss, aber es kommt hat auch vor das er einfach zu uns über die Wohngebietsstraße rennt.
    DSH Bauer: er wird vermöbelt, weil er Knurrt. So würde sie sonst garnichts machen.

    Also ich meine natürlich den Spaziergang. Es ist halt doof, da sie immer ohne Leine läuft und meiner auch sehr oft. Nun könnt ihr euch ja vorstellen, was passiert, wenn man sich an einer Ecke trifft. Meiner Knurrt und sie verjackt ihn. Daher hatte ich halt die Idee, meinem zu zeigen, das man sie auch einfach nur beschnuppern braucht ohne gleich zu knurren. Denn dann ist sie halt freundlich. Ich weiß natürlich das auch dieser Hund erzogen werden müsste, aber das ist halt nicht mein"Schuh".
    Meiner findet übrigens sehr viele Hunde doof. :sad2:

    Hallo. In meiner Nachbarschaft wohnt eine Labrador Hündin. Sofern sie nicht angemacht wird ist sie lieb, aber sobald sie angeknurrt oder gar angebellt wird, geht sie drauf. So nun kann mein Hund sie aufgrund ihren Alters nicht wirklich leiden. Meiner ist 7 und sie 2. Alles was Jünger ist als sie ist nicht sein Fall. Habt ihr eine Annäherungs Idee, das meiner sie zumindest nicht mehr kurrt sondern sagt, "ach die, die ist ja eigentlich ganz in ordnung".

    Hallo, ich habe einen 8kg Terrier, der am liebsten den Kinderwagen ziehen würde. Mein Sohn wiegt 6kg und der Wagen etwa 10kg. Er zieht diesen sehr gut. Das kann ich aber nun nicht mehr lange machen, giebt es auch ein kleines Gespann für kleine Hunde die zum Beispiel etwas vom Einkauf ziehen. Oder geht auch das Cani Cross.
    Ich würde mich natürlich über positive Antworten freuen.

    Hi Maggy und Frauchen von von Rusty.
    Könnte ich am Sonntag mal mitmachen/zuschauen? Wo macht ihr das denn bei dem ganzen Schnee??? Ich gehe davon aus wieder 13Uhr..
    Bye
    Ach so, sofern natürlich mein Sohn nicht gerade am Freitag das Licht der Welt erblicken möchte. :D

ANZEIGE