ANZEIGE

Beiträge von Ulixes

    Herzlichen Glückwunsch zum Klassehund.

    Ich habe nie explizit Seniorenfutter gefüttert.

    Die Nahrung wurde dem Energiebedarf angepasst oder eben angepasst auf bestimmte Organerkrankungen wie Herz oder Nieren.

    Einen Seniorencheck beim TA kannst du machen lassen. Dann hast du ein aktuelles Blutbild und Ultraschall vom Bauchraum.

    Ob das sein muß, entscheidest du.

    Wenn Züchter nicht an Geld verdienen Interessiert wären, würden sie ihre Welpen zum selbstkostenpreis Verkaufen, der dann bei jedem Wurf anders ausfallen würde, mal mehr mal weniger €.

    Jedes Hobby kostet Geld, wenn die Zucht ein Hobby sein soll, dann müsste der Züchter auch noch drauf legen.


    Das ganze ist ein Milliardengeschäft und kein Ponyhof, deshalb gibt es Welpen für 5k € und andere für 0 €.

    Warum sollten sie die Arbeit und den Stress zum Selbstkostenpreis machen?

    Welpen, ordentlich gezeugt, geboren und aufgezogen gibts nicht für lau.

    Wenn man sich für einen Zuchthund entscheidet, kostet das eben.

    Eine Hinterhofverpaarung gibt es günstiger. nennt sich dann nicht Zucht und hat ganz andere Kriterien.

    Als die Helferin mit meinem Hund zurück kam hat sie ihn an einem anderen Hund kontakten lassen.

    Hast du das angesprochen? Ich würde mir das energisch verbitten, zumal manche Hunde ja auch unverträglich sein können.

    Habe ich. Sie hat sich auch entschuldigt.

    Beim nächsten Mal lauere ich vor der Tür und nehme ihn da in Empfang.

    Heute war ich gerade auf dem Weg dahin.

    Wir sind auch wieder zurück.

    Diesmal nur eine Stunde gewartet.

    Als die Helferin mit meinem Hund zurück kam hat sie ihn an einem anderen Hund kontakten lassen.

    Das ist nun so gar nicht das ich beim TA will. Wegen Mitbringsel und so.

    Entwarnung: Keine OP nötig im Moment.

    So, morgen bin ich wieder auf dem Parkplatz vor der TA-Praxis.

    Das Antibiotikum hat zwar angeschlagen, aber nicht so durchschlagend wie ich gehofft habe.

    Bei Kälte und Dauerregen wird die Entscheidung, ob OP nötig oder nicht , getroffen werden müssen.

    Der Termin ist gleich der OP-Termin.

    Ich schreibe meine Checkliste, was ich alles fragen muss und will.

    Du kannst den Tod nicht aufhalten.

    Hera sieht, hört, riecht, fühlt, wenn Zeus nicht mehr da ist.

    Sie wird ,evtl. nach einer Trauerphase, zum bisherigen Leben übergehen.

    Vielleicht weiß Hera jetzt schon mehr als du und beginnt bereits sich von Zeus zu distanzieren.

    Für den Abschied euch allen viel Kraft.

    Ich bin Otto-Normal -Hund Besitzer und orientiere mich an den Welpenpreisen der von mir gewünschten Rasse.

    Einen erwachsenen Champion würde ich nicht kaufen wollen und muss mir über die Preisgestaltung keine Gedanken machen, wenn ich auch weiß, was da teilweise geboten/erwartet wird.

    So würde ich wohl für einen Welpen bis 2000 Euro ausgeben, für einen Tierheimhund das was das Tierheim haben will+ eine ordentliche Spende für den Verein.

    Alles andere muss ich situativ neu denken.

ANZEIGE