ANZEIGE

Beiträge von annriedel

    Zitat von "Asmodiena"

    Ich kenn es eigentlich so, dass die Wolfskrallen schon im Welpenalter gezogen werden. Bin mir aber nicht sicher ob das nur "früher" so war, oder ob das noch aktuell ist.


    Boomer, der seit Samstag bei uns ist (er ist 8 Monate alt) hat keine mehr. :???:


    Nö, ehrlich noch nie gehört :ops:
    Mein Dackel hatte sie noch und mein Spanier jetzt auch.
    Auch alle 7 die mein Mann und SchwieMa mal hatten, hatten die.


    Komisch... So unterscheidet sich das Wisen =)


    Anna

    Also ich habe die Tage das erste Mal bestellt dort.
    Wird morgen versendet.
    Jetzt erschreckt ihr mich aber :sad2:
    Habe aber bis auf ein Kilo von 27,65 alles am Stück bestellt.
    Also jetzt bin ich gespannt, kommt sicher am Donnerstag an.
    Ich werde berichten.


    Anna

    Zitat von "Asmodiena"

    Bin nicht bös ;) Ich habe einmal gesehen wie ein Hund damit beim Spielen im Wald hängen geblieben ist und die Wolfskralle verloren hat.
    Ich hätte Jack nicht extra dafür in Narkose legen lassen. Aber da nun die Fangzähne gezogen werden, werde ich das "mitmachen" lassen.


    Hm verstehe, ich war nur verwundert, weil ich das noch nie gehört habe.


    Anna

    Zitat von "BBS-Fan"

    wenig sinnvoll, aloe is bei äußerer anwendung super aber was soll sie von innen machen? nich viel ;)



    Määp, sehe ich anders. Gibt ja nicht umsonst Aloe Vera Saft für Neurodermitiker (bin selber, daher)...


    Anna

    Was ich nicht so ganz verstehe ist, wieso findet ihr es besser, eure Hunde mit chemisch vollgepumpten Zeug zu füttern?


    PS: Ich bin selbst Vegetarier und möchte das Argument der gequälten "Nutztiere" einmal außen vorlassen.


    Anna

ANZEIGE